Sonnenhof Großaspach: Janjic schießt sich nach oben

Starker Start des Winter-Neuzugangs

Zlatko Janjic gegen Osnabrück.

Für drei der letzten fünf Treffer Großaspachs verantwortlich: Zlatko Janjic. ©Imago/Noah Wedel

Der Start von Zlatko Janjic bei der SG Sonnenhof Großaspach kann sich sehen lassen. Drei Spiele absolvierte der Mittelfeldspieler bislang für seinen neuen Klub und erzielte dabei drei Treffer. Das macht ihn bereits zum drittbesten Torjäger des Teams und hat natürlich großen Anteil daran, dass die SG wieder auf einem Nichtabstiegsplatz steht.

Auch in einer anderen Tabelle könnte der 32-Jährige bald einen Sprung nach oben machen. In der Liste der erfolgreichsten Torjäger der 3. Liga steht er aktuell auf dem dritten Platz und machte durch seine Treffer gegen Osnabrück und Uerdingen Boden auf Marcel Ziemer gut.

Platz zwei machbar, Platz eins eher nicht

Der aktuell vereinslose Angreifer erzielte für Wehen Wiesbaden, Saarbrücken und Hansa Rostock insgesamt 75 Treffer. Janjic‘ drei Tore ließen sein Trefferkonto auf 65 ansteigen. 14 Spieltage stehen in dieser Saison noch aus. Behält er seine aktuelle Torquote bei, könnte er also noch in dieser Spielzeit auf Platz zwei klettern.

Zumal der Großaspacher in Sachen Effektivität sogar vor Ziemer liegt und im Schnitt alle 216 Minuten trifft, während es der gelernte Mittelstürmer „nur“ alle 224 Minuten klingeln ließ. Ebenfalls beeindruckend: Unter den Top-20 der ewigen Torjägerliste ist Janjic der einzige Mittelfeldspieler, alle anderen sind Stürmer.

Platz eins dürfte trotzdem außer Reichweite liegen, den beansprucht Karlsruhes Anton Fink mit 132 Buden für sich. Die Chance, Ziemer etwas näher auf den Pelz zu rücken, bietet sich Janjic hingegen bereits am kommenden Freitag in Aalen.

Gegen Aalen ist Luft nach oben

Dort könnte er gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn seine persönliche Statistik gegen den VfR lässt Luft nach oben. Von fünf Spielen gegen Aalen gewann er lediglich eines bei einem Unentschieden. Auch seine persönliche Ausbeute mit einem Tor ist ausbaufähig.

Da Tore von Janjic auch Großaspachs Chancen auf Punkte im Abstiegskampf erhöhen, wird man beim „Dorfklub“ hoffen, dass der Rechtsfuß da weitermacht, wo er mit einem Doppelpack gegen Uerdingen aufgehört hat.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!