Wett Apps Vergleich

Die besten Wett Apps 2019

Um im Internet zu surfen müssen wir schon lange nicht mehr am Computer sitzen. Durch Smartphones und Tablets hat man das Internet schließlich immer bei sich – und das hat natürlich auch große Auswirkungen auf Sportwetten. Egal ob wir gerade unterwegs sind oder auf der Couch sitzen, dank Wett Apps können wir immer und überall unsere Tipps abgeben.

Das bietet viele Vorteile, aber natürlich nur, wenn man auch auf die richtigen Apps setzt. In unserem Wett Apps Vergleich stellen wir Euch die besten Möglichkeiten vor und haben einen Trick für Euch auf Lager, mit dem Ihr sogar noch mehr rausholen könnt.

Die besten Wett-Apps im Vergleich

Wettanbieter Bonus Geräte Zahlungsart Bewertung
-
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
135€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
150€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
200€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
30€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
50€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten

Was ist eine Wett App?

Die Wett App ist das Angebot eines Buchmachers, allerdings in einer mobilen Version – Ihr könnt nämlich jederzeit auf dem Handy darauf zugreifen. Dabei unterscheiden sich die Möglichkeiten in den meisten Fällen nicht von denen der Desktop Version. So ist es in Wett Apps möglich, ein Wettkonto zu eröffnen, Ein- und Auszahlungen vorzunehmen und selbstverständlich auch Wetten zu platzieren.

Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Ihr seid nicht an einen Computer gebunden, sondern könnt jederzeit und auch unterwegs Eure Tipps abgeben. Dadurch eigenen sich Wett Apps natürlich vor allem für Livewetten, bei denen es häufig auf jede Sekunde ankommt.

Woran erkenne ich eine gute Wett App?

Stabilität
Nichts ist so ärgerlich wie eine App, die ständig abstürzt. Bei Wett Apps ist das sogar noch ärgerlicher, schließlich kann hier ein Absturz zum falschen Zeitpunkt direkt Geld kosten. Darum solltet Ihr bei der mobilen Wettabgabe auch immer Eure Internetverbindung und den Datenverbrauch im Auge behalten. In der Schlussphase einer spannenden Partie wollt Ihr schließlich nicht minutenlang auf einen Ladebildschirm schauen, sondern auf den Spielverlauf reagieren können.

Benutzerfreundlichkeit
Naturgemäß ist der Bildschirm auf dem Handy kleiner als am PC, doch darunter sollte die Übersichtlichkeit natürlich nicht leiden. Gute Wett Apps bieten Euch daher eine intuitive Oberfläche, durch die Ihr mit wenigen Klicks navigieren könnt, ohne den Überblick zu verlieren. Optisch ansprechend sollte sie natürlich auch sein. Ein tolles Beispiel, wie man diese Dinge umsetzen kann, ist die Bet3000 App. Die intuitive Steuerung kommt vor allem Einsteigern entgegen.

Umfang
Natürlich sollte das Wettangebot identisch mit dem der Desktop Version sein, auch sonst möchten wir nur ungern auf Features verzichten, die wir vom PC gewohnt sind. In der bet365 App ist diese Umsetzung hervorragend gelungen, hier kann nicht nur der Bonus mobil eingelöst und freigespielt werden, auch der Livestream steht zur Verfügung.

Sicherheit
Bei der Registrierung und Zahlungen werden sensible Daten genutzt, die wir geschützt wissen möchten. Darum legen wir großen Wert auf höchste Sicherheitsstandards, mit denen wir in den aufgelisteten Wett Apps zufrieden waren. Ein Sonderfall sind sogenannte apk Files, auf die gehen wir im nächsten Punkt detailiert.

Warum sollte ich die Web App nutzen?

Nicht alle Wettanbieter stellen auch eine native App zur Verfügung, die Ihr in iTunes oder dem AppStore downloaden können. Im Google Play Store werdet Ihr grundsätzlich nicht fündig, da die Richtlinien Wett Apps nicht zulassen.

Auf Android Geräten werden daher apk Files angeboten, durch die Ihr Wett Apps von Drittanbietern herunterladen könnt. Hierfür müsst Ihr die Sicherheitseinstellungen Eures Gerätes aber dramatisch drosseln, was böse enden kann. Euer Handy ist somit nämlich nicht mehr ausreichend vor Viren oder Spyware geschützt. Also Finger weg!

Hier kommt unser eingangs erwähnter Trick ins Spiel: Greift lieber zu sogenannten Web Apps, die Euch das Angebot eines Buchmachers mobil genießen lassen und zahlreiche Vorteile bringen. So müsst Ihr dafür nichts herunterladen, habt auch ohne Updates immer die aktuelle Version und schont auch noch Euer Datenvolumen, da der Datenverbrauch auf dem Niveau einer herkömmlichen Internet-Seite liegt.

Klickt dafür einfach in Eurem Handy-Browser auf den blauen „Jetzt wetten“-Button hinter dem gewünschten Wettanbieter in unserer Liste und wählt in der Menü-Leiste Eures Geräts den teilen-Button. Noch ein Klick auf „Zum Homebildschirm“ und auf Eurem Startbildschirm entsteht die Web App. Tipp: Auf Android Gerät findet Ihr diese Option rechts oben in Eurem Browser.

Wie funktionieren Ein- und Auszahlungen bei Wett Apps?

Nachdem Ihr euch mobil in Euer Wettkonto eingeloggt habt, öffnet Ihr das Zahlungsmenü. Dort werden Euch alle Zahlungsmethoden angezeigt, die sich bei guten Wett Apps nicht von der Auswahl am Desktop unterscheiden. So wie in der bet-at-home App, in der Ihr unter anderem PayPal, Trustly, Skrill oder paysafecard nutzen könnt. Nachdem Ihr euch für die gewünschte Methode entschieden habt, tragt Ihr den Betrag ein und schließt die Transaktion mit der Eingabe Eurer persönlichen Daten ab.

Bei Auszahlungen geht Ihr genauso vor, nur dass Ihr logischerweise statt des Ein- das Auszahlungsmenü öffnet. Wählt den gewünschten Zahlungsweg aus und tragt den Betrag ein, schon könnt Ihr die Transaktion abschließen. Tipp: Auch mobil gilt, dass Ihr auf dem Weg ausgezahlt werdet, auf dem Ihr eingezahlt habt.

Gibt es in Wett Apps auch einen Bonus?

Bei unseren Recherchen sind wir häufig auf angebliche Boni gestoßen, die ausschließlich bei mobilen Einzahlungen gewährt werden. Die entpuppten sich aber immer als Luftschloss, beziehungsweise steckte da immer der ganz normale Neukundenbonus dahinter.

Denn den regulären Neukundenbonus, der Euch auf Eure erste Einzahlung gewährt wird, wird Euch nach unseren Erfahrungen immer auch mobil gewährt. Ihr könnt ihn auf dem Handy oder Tablet einlösen und auch freispielen.

Ein spezielles Angebot ausschließlich für mobile Nutzer bietet Interwetten mit seinem Mobile Cashback. Damit könnt Ihr eure erste Wette auf dem Handy ohne Risiko platzieren. Tipp: Greift erst beim Interwetten Bonus in der Desktop Version zu und spielt ihn dort frei, erst danach solltet Ihr auf Eurem Smartphone bei der risikolosen Wette zuschlagen.

Fazit zu unserem Wett Apps Vergleich

Ihr kennt jetzt die vier Merkmale von guten Wett Apps: Sie sind sicher, benutzerfreundlich, laufen stabil und bieten Euch den gleichen Umfang wie die Desktop Version. Außerdem könnt Ihr euch nun selbst Web Apps basteln, was zusätzlich noch Euer Datenvolumen und den Speicher des Handys schont.

Ein starkes Gesamtpaket aus diesen fünf Tipps bietet Euch die betfair App, mit der Ihr unterwegs immer klasse aufgestellt seid.