Rot-Weiß Erfurt: Tyrala kritisiert die Einstellung

Heimschwäche könnte RWE die 3. Liga kosten

Sebastian Tyrala, Mittelfeldspieler von Rot-Weiß Erfurt.

Sebastian Tyrala kam bisher in jedem Saisonspiel von Beginn an zum Einsatz. ©Imago

Es sieht nicht gut aus für Rot-Weiß Erfurt. Die Thüringer standen zwar nur nach dem 1. Spieltag auf einem Abstiegsplatz, doch so richtig weit entfernt von der gefährlichen Zone haben sie sich bis heute nicht. Aktuell hat RWE nur einen Punkt Vorsprung auf den SC Preußen Münster, der aktuell Rang 18 belegt. Das größte Manko der Erfurter ist die Heimschwäche, zuletzt wurde das beim 1:3 gegen den FSV Zwickau wieder mehr als deutlich.

Das ist zu wenig im Abstiegskampf! (Sebastian Tyrala)

Mit gerade einmal 13 Punkten im eigenen Stadion belegt die Mannschaft von Trainer Stefan Krämer den letzten Platz in der Heim-Tabelle. Mittelfeld-Dauerbrenner Sebastian Tyrala weiß, dass im Steigerwaldstadion mehr kommen muss: „Das ist zu wenig im Abstiegskampf! (…) Klar ist, dass wir den Klassenerhalt am besten mit Heimspielen festmachen wollen. Das schaffen wir aktuell nicht“, so der 29-Jährige in der BILD (Ausgabe vom 07.03.2017).

Spiel gegen den Ex-Trainer wartet

Von den zurückliegenden fünf Heimspielen hat RWE nur das gegen den aktuell stark schwächelnden FSV Frankfurt gewonnen, die anderen vier Partien wurden allesamt verloren. Kein anderes Team kassierte daheim so viele Niederlagen wie Erfurt (sieben). Da muss es fast als schlechte Nachricht angesehen werden, dass die Thüringer noch sieben Heimspiele und nur sechs Auswärtsspiele vor der Brust haben.

Immerhin wartet am Wochenende erst einmal ein Gastspiel. Das wird aber ein ganz besonderes: Nicht nur, weil es gegen den direkten Mitkonkurrenten SC Paderborn 07 geht, sondern auch, weil auf der Bank der Ostwestfalen ein alter Bekannter sitzt. Stefan Emmerling trainierte Rot-Weiß Erfurt zwischen März 2010 und August 2012. Aus dem aktuellen Kader der Erfurter haben Philipp Klewin, Maik Baumgarten und Jens Möckel noch unter Emmerling gespielt. 

Gewinnt Erfurt bei Emmerlings SCP? Jetzt wetten!