3. Liga im TV – der Fahrplan am 33. Spieltag 2018/19

Drei Spiele im Free-TV

So sieht der TV-Plan am 33. Spieltag aus.

Auf zwei Partien beschränkt sich die Free-TV-Auswahl am 33. Spieltag. Wenn Cottbus den 1. FC Kaiserslautern empfängt, sind MDR und SWR dabei. Außerdem ist das Spiel bei RBB Brandenburg zu sehen.

Die zweite Option für Drittliga-Fans ohne Magenta Sport Abo ist das Duell zwischen den Bundesliga-Gründungsmitgliedern 1860 München und Preußen Münster. Beide Partien werden auch in den jeweiligen Livestreams übertragen.

Welche Spiele zeigt die Sportschau?

Die ARD Sportschau zeigt ab 18 Uhr die Highlights aus den Abstiegskrimis Eintracht Braunschweig gegen Sonnenhof Großaspach sowie Aalen gegen Lotte. Mit Hansa gegen Jena gibt es noch von einem dritten Spiel, das nicht im Free-TV läuft, Höhepunkte. Wer Cottbus gegen Kaiserslautern am Nachmittag nicht verfolgen konnte, sieht hier ebenfalls noch die Zusammenfassung.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!