Adidas wird Partner der 3. Liga

Einheitlicher Spielball ab kommender Saison

Bälle von adidas für die 3. Liga

Der Telstar 18 von adidas wird offizieller Spielball der 3. Liga. ©Imago/Newspix

Nach dem Vorbild der beiden höchsten deutschen Spielklassen erhält auch die 3. Liga ab der kommenden Saison einen einheitlichen Spielball. Der DFB hat dazu eine Partnerschaft mit adidas abgeschlossen, die zunächst bis 2022 gilt.

Hier kannst Du direkt den Original Spielball bestellen

Hier bekommst Du die günstigere Replique Version des Spielballs

Starker Partner für Liga und Vereine

In den ersten zehn Jahren seit Neugründung der 3. Liga hatte jeder Verein seinen eigenen Partner für die Spielbälle bei den Heimspielen. Damit ist es nun vorbei.  Peter Frymuth, DFB-Vizepräsident Spielbetrieb und Fußballentwicklung, begründet die Entscheidung: „Mit adidas haben wir einen weiteren starken Partner für die 3. Liga und ihre Vereine gewonnen. Dies unterstreicht die weiter steigende Wertigkeit der 3. Liga und ist ein äußerst positives Signal.“

Bei adidas verspricht man sich von der Partnerschaft eine noch größere Sichtbarkeit, so Winand Krawinkel, Managing Director adidas Central Europe: „Wir profitieren von dem Engagement in Form einer dauerhaften Präsenz in einem professionellen und sportlich attraktiven Umfeld.“

Für die 3. Liga wird das Sportartikelunternehmen den offiziellen Spielball der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft Russland 2018, Telstar 18, nutzen und ihn mit dem offiziellen Logo der 3. Liga veredeln.