Energie Cottbus: Broschinski vor Wechsel nach Wolfsburg

Eigengewächs weckt Begehrlichkeiten

Autor: Christoph Volk Veröffentlicht: Dienstag, 21.04.2020 | 11:58
Moritz Broschinski (l.) gegen Leipzigs Leon Heynke.

Moritz Broschinski (l.) hat mit seinen Auftritten in der Regionalliga Nordost auf sich aufmerksam gemacht. ©imago images/Steffen Beyer

Auch der ehemalige Drittligist Energie Cottbus ist derzeit in der Schwebe. Wie es in der Regionalliga-Nordost, in der die Lausitzer seit dem Sommer starten, weitergeht, ist unklar. Etwas klarer scheint hingegen die Zukunft von Moritz Broschinski zu sein.

Nach Informationen von Liga-Drei.de soll der 19-Jährige vor einem Wechsel zum VfL Wolfsburg stehen. Das Eigengewächs, seit 2012 im Klub, schaffte nach seinem endgültigen Sprung zu den Profis im vergangenen Sommer den Durchbruch in der Lausitz.

Stammspieler seit dem Abstieg

Bereits im Vorjahr, das mit dem Abstieg endete, warf ihn der damalige Trainer Claus-Dieter „Pele“ Wollitz regelmäßig ins kalte Wasser: Broschinski gehörte an 25 Drittliga-Spieltagen zum Kader und wurde zehn Mal eingesetzt.

In der Regionalliga und nach einem großen personellen Umbruch gelang ihm der Sprung zum Stammspieler. Bei 19 seiner 23 Einsätze in dieser Saison stand er in der Startelf. Der Rechtsaußen, der auch als zentraler Angreifer oder hängende Spitze auflaufen kann, machte dabei mit sechs Treffern und acht Vorlagen auf sich aufmerksam.

Kein Transfererlös für Cottbus

In Wolfsburg dürfte der großgewachsene Broschinski vorerst in der zweiten Mannschaft weitere Erfahrung sammeln. Die geht in der Regionalliga Nord an den Start und verbringt die Unterbrechung mit fünf Punkten Rückstand auf Tabellenführer Lübeck auf dem zweiten Platz.

Sollte sich Broschinski für einen Wechsel zu den „Wölfen“ entscheiden, sind Energie die Hände gebunden. Das Arbeitspapier des Rechtsfußes läuft im Sommer aus. Eine Ablösesumme ist daher nicht fällig.

TIPP: Jetzt neuen Liga-Drei.de Sportwetten Vergleich anschauen & in fußball-freien Zeit alles über FIFA Wetten lernen!