Fortuna Köln: Hamza Salman kommt

Mittelfeldspieler aus Bonn verpflichtet

Hamza Salman im Trikot des Bonner SC

Hamza Salman bleibt in der Regionalliga. ©Imago images/foto2press

Schon vor zwei Monaten hatte Liga-Drei.de berichtet, dass Hamza Salman in den Notizbüchern einiger Drittligisten steht. Zwar ist jetzt Fortuna Köln kein solcher mehr, konnte sich nach unseren neuesten Recherchen aber dennoch die Dienste des Offensivspielers vom Bonner SC sichern.

Spielpraxis hat Priorität

Salman war mit sieben Toren und sechs Vorlagen, die er für Herkenrath in der Hin- und den Bonner SC in der Rückrunde sammelte, einer der auffälligsten Spieler in der Regionalliga West . Herkenrath musste im Winter zahlreiche Leistungsträger ziehen lassen, da finanzielle Probleme auftraten.

Für den 21-jährigen Salman ging es beim Bonner SC mit Abstiegskampf weiter, er fügte sich mit zwei Toren in den ersten drei Spielen für den neuen Arbeitgeber aber hervorragend ein.

Der in Leverkusen ausgebildete Mittelfeldmann entscheidet sich also nun dafür, ein weiteres Jahr große Chancen auf einen Stammplatz zu haben, anstatt bereits jetzt den möglichen Schritt in die 3. Liga zu machen.

Er ist zugleich der erste Neuzugang der Fortunen, nachdem die Mehrzahl der Spieler den Absteiger verlassen. Unter anderem wechselten Moritz Fritz und Bernard Kyere innerhalb der Stadt zur Viktoria.

Schon Mitglied beim Wettanbieter MoPlay? Jetzt MoPlay Bonus sichern & bis zu 100€ gratis für deine Wetten sichern!