Hansa Rostock: Reinthaler kommt

Defensivspieler kommt aus Augsburg

Markus Thiele und Max Reinthaler im Ostseestadion

Markus Thiele begrüßt Max Reinthaler auf der Kogge. ©Hansa Rostock

Hansa Rostock vermeldet einen weiteren Neuzugang. Am heutigen Montag wurde Max Reinthaler aus der U23 des FC Augsburg verpflichtet. Er unterschreibt einen Zweijahres-Vertrag bis zum 30.06.2020 unterschrieben.

Ausbildung bei Udinese

„Mit Max Reinthaler haben wir einen sehr talentierten und ehrgeizigen Spieler verpflichten können, der sowohl in der Innenverteidigung als auch auf der Sechser-Position agieren kann. Wir sind davon überzeugt, dass großes Potenzial in ihm steckt und möchten ihm die Möglichkeit geben, sich bei uns weiterzuentwickeln und seinen nächsten Schritt zu machen“, so Vorstand Sport Markus Thiele.

Der Italiener aus Südtirol wurde bei Udinese Calcio ausgebildet und kommt sogar auf ein Spiel in der Europa League für den italienischen Erstligisten. Über die deutsche Landesliga und Schwedens dritte Liga kam er 2016 nach Augsburg. Er bestritt dort 68 Einsätze für die U23 in der Regionalliga Bayern.

Von Rostock hat der 23-Jährige gleich ein positives Bild: „Meine ersten Eindrücke waren sehr positiv, vor allem das große Stadion und die fantastische Umgebung haben mich überzeugt. Ich freue mich auf die Spiele im Ostseestadion und auf die starke Unterstützung der Fans. Ich hoffe, dass ich meinen Teil dazu beitragen kann, die Ziele des Vereins zu erreichen.“

Noch am selben Tag nimmt der 1,93m große Abwehrmann das Training mit den neuen Kollegen auf und begibt sich nächste Woche dann in sein erstes Trainingslager beim Drittligisten.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!