Schalke vs 1.FC Köln: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Bundesliga am 05.10.2019

Setzt sich Harit wieder gegen Hector durch? Jetzt auf Schalke gegen Köln wetten

In Top-Form. Amine Harit (l.) ist einer der Garanten des Schalker Höhenfluges. ©imago images/RHR Foto


Schalke plötzlich wieder Spitzenklub?

Die letzten vier Erstliga-Gastspiele auf Schalke hat der 1. FC Köln nicht mehr verloren. Am Samstagabend wäre eine Fortsetzung dieser Serie gleichbedeutend mit dem Ende einer Durststrecke des Neulings aus der Domstadt (Anstoß: 18.30 Uhr, live bei Sky). Die Königsblauen arbeiten derweil erfolgreich an der Wiedergutmachung für eine verkorkste Vorsaison.

Schalke 04: Marschiert Königsblau weiter?

Mit dem überraschend deutlichen 3:1-Erfolg entthronten die Schalker am vergangenen Spieltag Spitzenreiter Leipzig und nisteten sich gleichzeitig im eng zusammengerückten oberen Tabellendrittel ein. Seit dem Remis zum Auftakt in Gladbach und der darauf folgenden Pleite gegen die Bayern haben die Schützlinge von David Wagner bereits keine Federn mehr gelassen und durch den vierten Liga-Sieg in Serie starke 13 Zähler auf dem Konto.

Der in der zurückliegenden Spielzeit stark gescholtene Angriff der Knappen befindet sich nach erneuten Startschwierigkeiten mittlerweile auf Hochtouren. In den jüngsten vier Partien traf S04 im Schnitt mehr als dreimal (Jetzt bei Interwetten mit 2,60-Quote darauf tippen, dass Schalke mehr als 2,5 Tore erzielt). Auch in den letzten fünf direkten Vergleichen mit dem „Effzeh“ im Oberhaus traf Schalke stets ins Schwarze.

Neben dem verletzten Nabil Bentaleb muss Trainer Wagner um den Einsatz von Innenverteidiger Salif Sané bangen, der aufgrund von Rückenproblemen in der Trainingswoche kürzer treten musste. Auch Guido Burgstaller und Kapitän Alexander Nübel sind mit Oberschenkelproblemen fraglich. Raman, Nastasic und Schubert stehen als Alternativen bereit.

1. FC Köln: Nächster Rückschlag für überforderten Aufsteiger

Für den Gast aus der Domstadt begann die Rückkehr in die oberste deutsche Spielklasse mit einem harten Auftaktprogramm. Die Niederlagen gegen Wolfsburg, Dortmund, Gladbach und Bayern kamen keineswegs überraschend und der Dreier in Freiburg ließ die Hoffnung auf bessere Resultate gegen schwächere Widersacher zu.

Ein solcher stand in der Vorwoche mit der schwächelnden Hertha vor der Tür, gegen welche die Geißböcke mit 4:0 untergingen. Damit wartet das Team von Achim Beierlorzer weiter auf den erhofften Befreiungsschlag. Verlieren die Kölner nach zuletzt vier Pleiten in Folge erneut, droht sogar die Übernahme der Roten Laterne. Um dies zu verhindern, muss Beierlorzer an der wackligen Defensive arbeiten.

Mit satten 15 Gegentreffern stellt Köln den drittschwächsten Wert der Bundesliga. 10 dieser Gegentore musste der Effzeh im zweiten Durchgang hinnehmen (Jetzt mit 1,38-Quote bei Interwetten darauf tippen, dass Köln in der 2. Halbzeit mehr als 0,5 Tore kassiert). Neben dem rot gesperrten Meré fehlen auf Schalke auch die verletzten Drexler, Clemens und Verstraete. Zudem ist Stürmer Terodde angeschlagen fraglich.

Unser abschließender Wett Tipp:

Die Königsblauen unterstreichen ihre gute Verfassung und bezwingen den „Effzeh“. Aktion: » Jetzt mit 7.50-Quote (statt regulär 1.60) bei 888sport auf Schalke-Sieg wetten.