Neue Quoten für Drittliga-Aufsteiger

KSC & Hansa mit deutlichen Änderungen

Hansa Rostock jubelt nach Tor gegen Würzburger Kickers

Wird bei Wettanbietern heiß gehandelt. Hansa Formstärke spiegelt sich in der Quote wider. ©Imago/Eibner

Paderborn schwächelt, Magdeburg hat sich wieder gefangen und von hinten machen Hansa Rostock und der KSC Druck. Der Aufstiegskampf in der 3. Liga nimmt immer mehr an Fahrt auf. Entsprechend haben sich auch die Quoten der Wettanbieter gewandelt. Bestes Beispiel ist der FC Hansa, dessen Chancen auf den Aufstieg vor der Winterpause noch mit einer 10.00-Quote taxiert wurden.

MannschaftQuote vor Winterpauseaktuelle Quote 
Paderborn1.181.12Jetzt wetten!
Magdeburg1.301.15Jetzt wetten!
Wehen4.502.40Jetzt wetten!
KSC10.004.00Jetzt wetten!
Hansa10.005.00Jetzt wetten!
Fortuna12.0025.00Jetzt wetten!
Unterhaching35.0035.00Jetzt wetten!
Würzburg20.0045.00Jetzt wetten!

Nach den drei Siegen im neuen Jahr hat tipico die Quote aktuell auf 5.00 angepasst. Auch den Formanstieg beim KSC haben die Buchmacher entsprechend nach unten korrigiert (von 10.00 auf 4.00). In der Tabelle seht Ihr, wie sich die Quoten von vor der Winterpause bis zum aktuellen Zeitpunkt geändert haben.