Polen vs Kolumbien: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zum WM-Spiel am 24.06.2018

Grzegorz Krychowiak gibt Anweisungen. Jetzt auf Polen gegen Kolumbien wetten.

Unzufrieden nach dem ersten Spiel: Polens Grzegorz Krychowiak.©Imago/DeFodi

Das haben sich die Polen ganz anders vorgestellt. Statt eines Sieges zum Auftakt steht die Elf um Torjäger Robert Lewandowski bereits am zweiten Spieltag gehörig unter Druck. Eine weitere Pleite – und das Turnier wäre wohl vorbei. Kriegen die Rot-Weißen die Kurve? Leicht wird es am Sonntag wahrlich nicht, denn mit Kolumbien (Anstoß: 20 Uhr, live in der ARD) wartet ein Team, das ebenfalls verlor und seiner hohen Anspruchshaltung gerecht werden muss.

Polen: Wann zündet Lewandowski?

Ja, die Gegentore im Duell mit dem Senegal waren unglücklich aus Sicht der Polen. Der erste Erfolg des Gegners beruhte auf einem abgefälschten Schuss, der zweite auf einem fatalen Rückpass. Insgesamt aber muss konstatiert werden: Die Leistung der Rot-Weißen war dürftig, enttäuschend, weit unter dem, was sie zu leisten imstande sind.

Die Frage, die sich vor allem die polnischen Fans stellen: Wann zündet ihr Top-Torjäger Robert Lewandowski endlich? Der 29-Jährige, der in der WM-Quali beeindruckende 16 Tore erzielte, war gegen den Senegal ein Schatten seiner selbst, zeigte vor allem im ersten Durchgang eine unterirdische Vorstellung. Dabei wurde deutlich: Ruft der Goalgetter von Bayern München nicht seine Leistung ab, kann dies niemand auffangen.

Dennoch: Mindestens ein Tor sollte dem Ensemble wie schon gegen den Senegal gelingen. Überhaupt waren Partien der Polen zuletzt immer torreich verlaufen, in den vergangenen vier Duellen sind stets mindestens drei Treffer gefallen. Im Duell mit offensivstarken Kolumbianern sollte sich dieser Wert bestätigen (Jetzt mit 1.85-Quote darauf tippen, dass im Spiel 3 oder mehr Treffer erzielt werden).

Kolumbien: Genug Qualität fürs Achtelfinale

Die Südamerikaner erlebten einen Auftakt zum Vergessen. Grund dafür war die Rote Karte für Carlos Sanchez im Spiel gegen Japan. Der Mittelfeldmann musste aufgrund eines Handspiels im eigenen Sechzehner bereits nach drei Minuten vom Feld. Ein Beginn, durch den die Südamerikaner ihr Potential nicht mehr ausschöpfen konnten, auch wenn in Person von Juan Quintero zwischenzeitlich sogar der Ausgleich gelungen war.

Die Qualitäten des Kaders aber sind unbestritten. Ob Bayerns James Rodriguez, Juves Juan Cuadrado oder Tottenhams Davinson Sanchez – die Südamerikaner haben weiterhin genügend Argumente auf ihrer Seite, um vom Achtelfinale träumen zu dürfen. Dafür aber müsste das Team gegen Polen zumindest vollzählig bleiben.

Für ein Tor ist diese Offensive um Stürmerstar Falcao in jedem Fall gut. Die Kolumbianer erzielten zuletzt acht Buden aus fünf Spielen, Treffer sollten somit auf beiden Seiten fallen (Jetzt mit 1.70-Quote darauf tippen, dass beide Mannschaften treffen).

Unser abschließender Wett Tipp:

Die höhere Qualität von Kolumbien setzt sich durch. Dazu empfehlen wir den WM Bonus von Interwetten. » Jetzt mit bis zu 150€ Bonus aufs Spiel wetten!