Preußen Münster: Jobgarantie für Hübscher

Metzelder stellt sich hinter den Trainer

Malte Metzelder (l.) und Sven Hübscher.

Rückendeckung: Malte Metzelder (l.) bekennt sich vor dem SCP-Heimspiel zu Trainer Sven Hübscher. ©imago images/Team 2

Zwölf Spiele in Folge sieglos, der Absturz auf den vorletzten Tabellenplatz und sechs Punkte Rückstand auf das rettende Ufer – die sportliche Situation bei Preußen Münster ist prekär. Trotzdem machen die „Adlerträger“ mit Trainer Sven Hübscher weiter, wie Geschäftsführer Malte Metzelder nun bestätigte.

„Wir beenden die Trainerdiskussion vor dem wichtigen Heimspiel gegen Mannheim. In dieser Situation braucht die Mannschaft um Trainer Sven Hübscher Klarheit und die bestmögliche Vorbereitung. Und die beginnt hier und jetzt!“, lässt sich Metzelder auf dem offiziellen twitter-Kanal der Preußen zitieren.

Hübscher fordert Lernprozess

Vor dem Duell mit Aufsteiger Waldhof wartet auf den SCP-Trainer jede Menge Arbeit. Nach der 2:4-Niederlage in Zwickau am Wochenende appellierte Hübscher an die Mannschaft und forderte einen Lernprozess. Ob dieser in der Kürze der Zeit schon am Samstag sichtbar sein wird, bleibt abzuwarten.

Zumal Mannheim trotz Status als Aufsteiger eine starke Runde spielt und dabei besonders in fremden Stadien ein äußerst unangenehmer Gegner ist. Die Elf von Trainer Bernhard Trares verlor keines seiner acht Auswärtsspiele und kann dabei mit erst acht Gegentoren den viertbesten Wert der Liga vorweisen.

Ruhe nur bis Samstag?

Zu Hause zeigte die Formkurve der Preußen zuletzt jedoch etwas nach oben, beim 1:1 gegen Braunschweig bewies die Mannschaft Moral, holte nach Rückstand noch einen Punkt und ließ den Favoriten so stolpern. Dieser zarte Aufschwung in Verbindung mit dem Bekenntnis von Metzelder zu Hübscher dürfte vorerst für etwas Ruhe bei den Preußen sorgen.

Dem Duo dürfte aber auch klar sein, dass dauerhafte Ruhe nur durch positive sportliche Ergebnisse eintritt. Sollte die Sieglos-Serie gegen den Waldhof weitergehen und die Konkurrenz im Kampf um den Klassenerhalt punkten, dürfte auch die Position des Trainers nach dem Wochenende wieder auf den Prüfstand kommen.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Betano? Jetzt exklusiven Betano Bonus sichern & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!