Preußen Münster: Was wurde aus den Abgängen 2017?

Das machen Mangafic, Drewes & Co. jetzt

Sinan Tekerci, ehemaliger Spieler von Preußen Münster

Sinan Tekerci ist weiterhin in der 3. Liga aktiv. ©Imago

Im Sommer haben sich die Wege des SC Preußen Münster und einigen Akteuren getrennt. In der vergangenen Woche äußerte sich bereits Mirkan Aydin im Gespräch mit Liga-Drei.de über seine Zeit an der Hammer Straße, doch wo sind die anderen Spieler gelandet?

Denis Mangafic
Der 27-Jährige spielt aktuell in der Hessenliga für Borussia Fulda. Dort kam Mangafic, der es auf neun Spiele für den SCP bringt, in neuen Partien zum Einsatz und erzielte dabei drei Treffer. Zudem bereitete er zwei Tore vor.

Bennet Eickhoff
Von der Hammer Straße zur Hammer Spielvereinigung – so lief der Sommer für Eickhoff. In der Oberliga durfte der 22-Jährige bislang achtmal von Beginn ran, trainiert wird er dabei vom ehemaligen Münsteraner Sven Hozjak.

Cihan Özkara
Der Offensivspieler ist beim SC Verl in der Regionalliga West gelandet, wo er in sieben Spielen von Beginn an ran durfte. Drei Tore erzielte der 26-Jährige dabei.

Christian Müller
Für Müller, der im vergangenen Winter gemeinsam mit Aydin verpflichtet wurde, endete die Zeit in Münster im Sommer. Bislang ist der 33-jährige Offensivmann, der bereits für Arminia Bielefeldm Energie Cottbus oder auch Hertha BSC Berlin kickte, allerdings ohne neuen Verein.

Patrick Drewes
Der Keeper kehrte nach seiner Leihe zum VfL Wolfsburg zurück, wurde anschließend jedoch an Münsters Ligarivalen aus Würzburg abgegeben. Dort ist Drewes, wie bei den Preußen in den meisten Spielen auch, jedoch nur Ersatzmann hinter Wolfgang Hesl.

Sinan Tekerci
Der SCP hätte den Linksaußen gerne gehalten, jedoch kehrte Tekerci zunächst zu Dynamo Dresden zurück. Anfang Juli erfolgte dann allerdings der Wechsel zum FSV Zwickau, für die „Schwäne“ kam der 24-Jährige bislang achtmal zum Einsatz. Eine Torvorbereitung steht bislang zu Buche.

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!