Promi-Tipp 11. Spieltag 2020/21

Pele Wollitz tippt die 3. Liga

Autor: Luis Hagen Veröffentlicht: Freitag, 20.11.2020 | 08:00
Pele Wollitz beim Promi-Tipp

So tippt Pele Wollitz den Spieltag.

Nein, dem 1.FC Magdeburg hat er nicht das erhoffte Glück gebracht. Und dieser Klub ihm eben auch nicht. In elf Kräftemessen im Existenzkampf um den Erhalt der 3. Liga waren zwischen Januar und Juni dieses Jahres nur zwei Siege herausgesprungen.

So manches ist Pele Wollitz in der Welt der Unerklärlichkeiten des Fußballs als Profi und als Trainer widerfahren. Doch dass es zwischen ihm und Magdeburg nicht passen könnte, gilt zu den größten Ärgernissen in seiner Biografie.

Pele Wollitz und diese hammerharte 3.Liga hatten sich in all den Jahren irgendwie immer wiedergefunden. Mit reichlich VfL Osnabrück und mehrfach Energie Cottbus.

Die Arbeit beim KFC Uerdingen war ein gelungener Start in seinen Weg als Fußball-Lehrer. Als Gestalter von offensiven Elementen und als Vermittler von nachhaltigen Emotionen ist Wollitz schnell auffällig geworden. Als die 3. Liga noch Regionalliga hieß und in den Gruppen Nord und Süd eingeteilt war, ist er mit den Grotenburg-Kickern siebter und zehnter geworden.

Dort hatte ihn die Anhängerschaft schon als Profi gemocht und so existieren wohl auch heute noch viele Sympathien dort. Möglicherweise werden sie Pele Wollitz somit nicht einmal sonderlich übel nehmen, dass er die aktuelle Aufgabe bei den „Löwen“ nicht als einen Auftrag bewertet, der Punkte bringen kann.

In Ingolstadt glaubt Pele Wollitz an neues Magdeburger Fußball-Glück

Auch der 1.FC Kaiserslautern ist ein Aktionsfeld mit Pele-Wollitz-Vergangenheit. Mit seinen raffinierten linksbeinigen Dribblings und seinem unbestechlichen Blick für die offensiven Brennpunkte konnte er hier mithelfen, 1996 den DFB-Pokal an den Betzenberg zu holen. Doch die von Wollitz erwartete Niederlage der Lauterer in Halle wird im Fußball der Pfalz keinerlei Gefallen finden.

Zweimal hintereinander hatte sich Pele Wollitz auf den Weg gemacht, Viktoria Köln in die 3. Liga zu befördern. Seine Mühen trugen zur guten Entwicklung des Vereins bei, zum Aufstieg indes noch nicht. Interessant: Auch die Kölner sieht Wollitz bei der SpVgg Unterhaching nicht auf der Route des Aufstiegs.

Allein dem 1.FC Magdeburg prophezeit er einen Auftritt mit verblüffenden Überraschungs-Potenzialen: Einen Sieg beim FC Ingolstadt, einem der großen Liga-Favoriten. Für Magdeburger Fußball-Glück hat Pele Wollitz nicht stehen können. Doch nun möchte er seine Verbundenheit untermauern. Ganz so, als wolle er zeigen, wie sehr er mit dem Herzen immer noch dabei ist.

So funktioniert der Promi-Tipp

Die Tipps unserer Promis werden von uns ausgewertet und am Saisonende könnt Ihr dann sehen, wer sich als echter Experte erwiesen hat. Wir vergeben dabei einen Punkt für jede richtige Tendenz, zwei für die korrekte Tordifferenz und drei Zähler für das korrekte Ergebnis.