Real vs Bayern: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zur Champions League am 01.05.2018

Wirft Toni Kroos seinen Ex-Klub raus? Jetzt wetten!

Können die Bayern im Bernabeu gewinnen? ©Imago/Sven Simon

Die Bayern haben das Hinspiel in der Allianz-Arena mit 1:2 verloren. Nun müssen sie am Dienstag (Anstoß: 20:45 Uhr, live bei Sky) ein ganz dickes Brett bohren, denn in Madrid gewinnen wird keine leichte Aufgabe. Immerhin genügt jeder Sieg, sofern mindestens zwei Tore erzielt werden. Real will weiter Geschichte schreiben und den dritten Titel in der Königsklasse in Folge holen.

Aktuelle Quoten

AnbieterReal gewinntBayern gewinnt 
Interwetten8.0010.00Jetzt wetten!
tipico2.003.30Jetzt wetten!
bet3652.153.45Jetzt wetten!

Quoten unterliegen Änderungen. Spiele verantwortungsvoll 18+

Real Madrid: Immer für ein Tor gut

Der Meistertitel in Spanien ist seit dem Wochenende vergeben. Reals Konkurrent Barca sichert sich die 25. Meisterschaft der Vereinsgeschichte. Für Real ist die Motivation dadurch natürlich noch größer, in Europa die Krone zu holen, zumal man sonst ganz ohne Trophäe bleiben würde in dieser Saison. Eine Generaprobe im eigentlichen Sinn gab es aber nicht in der Liga, denn den Sieg gegen Leganes holte eine B-Elf, wie es auch die Bayern praktizierten.

Die Stammkräfte sind also ausgeruht gegen die Münchener. Nur Daniel Carvajal fehlt verletzt und könnte durch den 19-jährigen Achraf Hakimi ersetzt werden, der schon in der Liga mehrfach die Rolle des Rechtsverteidigers übernahm. Dass Gareth Bale gegen Leganes ran durfte, zeigt, dass er wohl gegen die Bayern erneut nicht erste Wahl sein wird.

Real verlor nur eines seiner letzten neun Heimspiele, das allerdings in der Champions League mit 1:3. Dieses Ergebnis würde das Weiterkommen für Bayern bedeuten. In den letzten zwölf Spielen erzielte Madrid immer mindestens ein Tor (hier direkt mit 1,70 Quote auf Real Madrid erzielt 1-2 Tore bei tipico wetten), sodass den Bayern schon auch drei gelingen müssten, um weiterzukommen.

Bayern München: Große Verletzungssorgen

Die Bayern stehen als Meister fest und haben am Wochenende den kommenden Pokalfinalgegner Frankfurt mit einer B-Elf 4:1 besiegt. das Double scheint also nur noch Formsache. Ziel ist aber das Triple. Die Vorzeichen vor dem Rückspiel sind dieselben, wie letztes Jahr, als ebenfalls im Viertelfinale 1:2 in München verloren wurde. Das Rückspiel endete nach 90 Minuten 2:1 für die Bayern und wurde in der Verlängerung verloren.

Beim Personal sieht es nicht optimal aus für den FCB. Jerome Boateng und Arjen Robben müssen nach ihren Verletzungen im Hinspiel ersetzt werden. Niklas Süle wird in die Innenverteidigung kommen, für Robben wird wohl Thomas Müller nach außen rücken.

Die Bilanz gegen Real ist insgesamt recht ausgeglichen, doch die letzten beiden Male scheiterte man an den Königlichen. Ein frühes Tor würde die Spanier jedenfalls in Verlegenheit bringen. In fünf der letzten sechs Auswärtsspielen gelang den Bayern auch ein Treffer in Durchgang eins (hier direkt mit 1,70 Quote auf Bayern schießt ein Tor in der 1. Halbzeit bei tipico wetten).

Unser abschließender Wett Tipp:

Real nutzt die entstehenden Räume zum Kontern und gewinnt das Spiel. Für unsere Leser gibt es bei Interwetten eine Sonderaktion zum Spiel. » Jetzt mit 8.00-Quote (statt 2.00) auf Real-Sieg wetten!