Sportfreunde Lotte: Putze & Al-Ghaddioui im Anflug

Regionalliga-Spieler vor Wechel

Hamadi Al-Ghaddioui jubelt nach Tor für Dortmund

Künftig im Tecklenburger Land auf Torejagd. Lotte verpflichtet BVB-Knipser Hamadi Al Ghaddioui.©Imago/Thomas Bielefeld

Am Montag wurde bekannt, dass Joshua Putze nicht wie spekuliert zum Chemnitzer FC wechseln wird, sondern sich bereits einem anderen Drittligisten angeschlossen hat. Nun steht der Verein auch fest. Wie wn.de berichtet, soll der Noch-Cottbuser bei den Sportfreunden aus Lotte unterschrieben haben, die den Transfer bislang allerdings noch nicht bestätigt haben.

Neben Putze berichtet die Zeitung auch über die Verpflichtung des in der 3. Liga begehrten Hamadi Al Ghaddioui, der Borussia Dortmund trotz laufendem Vertrag bis 2018 verlassen durfte.

60 Tore in der Regionalliga

In Putze bekommen die Sportfreunde einen zentralen Mittelfeldspieler, der in der vergangenen Saison bei Energie Cottbus absoluter Leistungsträger war und bei den Sportfreunden als defensive Absicherung zu André Dej fungieren könnte. Dej hat bislang noch kein neues Arbeitspapier unterschrieben, soll sich aber nach wie vor in aussichtsreichen Verhandlungen mit Lotte befinden.

Hamadi Al Ghaddioui will in Lotte zeigen, dass er auch in der 3.Liga knipsen kann. Nach 60 Toren in 153 Regionalliga-Spielen soll der 26-jährige Mittelstürmer die Lücke schließen, die durch die Abgänge von Sané (Großaspach) und Tankulic (neuer Verein noch offen) entstanden ist.

Wo landet Lotte 2018? Jetzt wetten!