Uruguay vs Saudi-Arabien: Tipp, Wetten & Quoten

Analyse, Wett Tipps & Prognose zum WM-Spiel am 20.06.2018

Knippst Edinson Cavani zum ersten Mal bei der WM? Jetzt auf Uruguay gegen Saudi-Arabien wetten!

Edinson Cavani muss gegen Saudi-Arabien für Tore sorgen. ©Imago/Imaginechina

Aktuelle Quoten zu Uruguay vs Saudi-Arabien

AnbieterUruguay gewinntSaudi-Arabien gewinnt 
bet-at-home10.0016.00Jetzt wetten!
Interwetten1.1213.00Jetzt wetten!
tipico1.1014.00Jetzt wetten!

Hinweis: Du wettest bei bet-at-home zur regulären Quote & bekommst NACH Spielende den Gewinn aus der erhöhten Quote.

Spieltag 2 bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland. In Rostow trifft am Mittwoch Uruguay auf Saudi-Arabien (Anstoß 17 Uhr, live in der ARD). Nach dem Last-Minute-Triumph im Spiel gegen Ägypten können Suarez, Cavani & Co. mit einem Sieg das Achtelfinale quasi klar machen, während die Saudis darum bemüht sind, nach der Klatsche im Eröffnungsspiel gegen Russland (0:5) Wiedergutmachung zu betreiben.

Uruguay: Platz der Knoten?

Uruguay konnte zwar sein Auftaktspiel gegen Ägypten noch in allerletzter Minute mit einem 1:0-Sieg erfolgreich gestalten, biss sich am starken ägyptischen Torhüter El Shenawy jedoch nahezu die Zähne aus. Nachdem sich der Supersturm 89 Minuten lang vergeblich darum bemüht hatte, gegen den krassen Aussenseiter zu treffen, rettete  Verteidiger José Giménez nach einem Eckball die fest eingeplanten drei Punkte.

Das Team von Óscar Tabárez ist nach dem schwachen Auftritt mit einem blauen Auge davon gekommen. Gegen den schwächsten Gruppengegner Saudi-Arabien, der sich gegen Russland kaum konkurrenzfähig präsentiert hat, soll jetzt bei Suarez und Cavani unbedingt der Knoten platzen, auch um sich für kommende, deutlich schwerere Gegner, in Form zu ballern. Bei einem Sieg gegen die Saudis könnten die Südamerikaner bereits sicher im Achtelfinale stehen.

Luiz Suarez steht vor seinem 100. Länderspiel und will unbedingt sein erstes Turniertor. Gegen die schon gegen Russland überforderte Defensive sollte das für den Barca-Star kein großes Problem werden. Er traf dieses Jahr in jedem zweiten Länderspiel und netzte in der abgelaufenen Saison für seinen Club in 51 Spielen 31-mal gegen weitaus stärkere Defensivreihen. (Jetzt mit 1.50-Quote bei Interwetten auf Tor Suarez tippen).

Saudi-Arabien: Ehrenrettung als Turnierziel

Ein Eröffnungsspiel einer Weltmeisterschaft bestreiten zu können, war die größte Bühne, auf der sich eine Nationalmannschaft aus Saudi-Arabien jemals präsentieren durfte. Der Auftritt wurde jedoch zu einem Debakel. Gegen die arg limitierte russische Mannschaft gingen die Saudis komplett baden und waren mit dem 0:5 fast noch gut bedient, sie hatten sich in keinem Mannschaftsteil konkurrenzfähig gezeigt.

In den beiden verbleibenden Spielen geht es somit nur noch darum, die Ehre zu retten. Mit Uruguay kommt jetzt der mit Abstand am stärksten eingeschätzte Gruppengegner. Das lässt Schlimmes vermuten. Hoffnung macht nur der Auftritt im letzten Test vor der WM gegen Deutschland (1:2), als die Saudis zeigten, auch einen vermeintlich großen Gegner ärgern zu können.

Mit einem ähnlichen Auftritt wäre Pizzi wohl bereits zufrieden. Von einem Sieg gegen die übermächtigen Südamerikaner wagt jedoch kaum jemand zu träumen. In den zehn Spielen, die Saudi-Arabien bislang in diesem Jahr bestritten hat, fielen 7-mal drei Tore oder mehr. (Jetzt mit 1.45-Quote bei Interwetten auf mindestens drei Tore tippen).

Sonder-Aktion zum Spiel: 10.00-Quote (statt 1.12) auf Uruguay

Schritt 1: Hier klicken & auf der Aktionsseite auf „Jetzt anmelden“
Schritt 2: Anmelde-Formular bei bet-at-home ausfüllen & min. 10€ einzahlen
Schritt 3: 5€ auf Sieg Uruguay zur angezeigten regulären Quote setzen
Schritt 4: Tipp korrekt = 50€ Gewinn (statt regulär 5.60€)
Schritt 5: Dein Gewinn aus erhöhter Quote wird nach Spielende gutgeschrieben