Wehen Wiesbaden: Markus Kolke verlängert

Vertrag bis 2020

Bleibt dem SVWW treu. Markus Kolke hat seinen auslaufenden Vertrag bis 2020 verlängert. ©Imago/Eibner

Frohe Kunde für alle Fans des SV Wehen Wiesbaden. Markus Kolke bleibt den Hessen über den Sommer 2018 hinaus erhalten. Der Keeper verlängerte seinen auslaufenden Vertrag bis 2020, inklusive einer Option auf ein weiteres Jahr. Kolke, seit 2011 beim SVWW, zählt zu den besten Drittliga-Torhütern und kassierte in der laufenden Saison erst 13 Gegentore.

Andere Vereine interessiert

Nach Liga-Drei.de-Informationen soll es für den 27-Jährigen auch höherklassige Interessenten gegeben haben, dennoch entschied sich Kolke für das sportliche Konzept in Wehen Wiesbaden.

„Ich fühle mich beim SVWW auch in meiner siebten Saison immer noch sehr wohl. Auch die sportliche Perspektive stimmt, das Gesamtpaket passt. Deswegen habe ich auch nicht lange überlegt“, wird der Elfmeter-Killer (sechs Strafstöße in 2016/17 abgewehrt) in einer Pressemitteilung zitiert.

Markus ist ein ganz wichtiger Spieler für das Gerüst der Mannschaft. (Rüdiger Rehm)

Cheftrainer Rüdiger Rehm begrüßt die Entscheidung seines Leistungsträgers:  „Wir sind sehr glücklich, dass Markus den Weg mit uns weitergeht. Er hat in den letzten Jahren immer konstante und herausragende Leistungen gezeigt. Damit ist Markus ein ganz wichtiger Spieler für das Gerüst der Mannschaft, und seine Vertragsverlängerung ist ein wichtiges Zeichen für unsere langfristigen ligaunabhängigen Planungen.“

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!