Würzburger Kickers: Caniggia Elva bekommt Vertrag

Vereinsloser Spieler unterschreibt für ein Jahr

Caniggia Elva im Trikot der zweiten mannschaftd es VfB Stuttgart

Caniggia Elva hat nach Wochen der Vertragslosigkeit einen neuen Verein gefunden.

Die Würzburger Kickers haben nach der Leihe von Peter Kurzweg personell noch ein weiteres Mal nachgelegt und den vereinslosen Caniggia Elva unter Vertrag genommen. Mit dem 22jährigen Stürmer haben sie nun noch eine weitere Option für nahezu alle Offensivpositionen.

Spieler war seit Sommer auf der Suche

Zuletzt spielte der Offensiv-Spieler drei Jahre für die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart. Sein Vertrag wurde dort jedoch nicht mehr verlängert und seitdem war der Kanadier, der auf St. Lucia geboren wurde, auf der Suche nach einem neuen Verein.

Michael Schiele, Trainer der Kickers, sagt über seinen neuesten Spieler: „Caniggia ist ein temporeicher Spieler, der gerne Eins-gegen-Eins-Duelle sowie den Torabschluss sucht und im Training auch mit seiner Sprungkraft und Schnelligkeit überzeugt hat. Er macht uns in der Offensive noch flexibler, da er selbst nicht auf eine Position festgelegt ist, sondern auf mehreren Positionen spielen kann.“

Unterschrieben hat der Neue für ein Jahr bis zum 30. Juni 2019 mit anschließender Option auf ein weiteres Jahr.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!