Würzburger Kickers: Hägele verlängert

Vize-Kapitän bleibt bis 2022

Daniel Hägele von den Würzburger Kickers

Daniel Hägele geht auch in schweren Phasen voran bei den Kickers. ©Imago images/foto2press

Die Würzburger Kickers haben die Länderspielpause genutzt und eine wichtige Personalie geklärt. Daniel Hägele verlängerte seinen Vertrag bis 2022, es gibt zudem eine Option auf ein weiteres Jahr. Der Defensiv-Allrounder ist seit 2018 bei den „Rothosen“.

Führungsqualitäten gefordert

„Daniel hat bei uns vom ersten Tag an eine wichtige Rolle eingenommen und Verantwortung übernommen. Er ist ein absolutes Vorbild für unsere jungen Spieler und auf dem Platz mit seiner leidenschaftlichen sowie abgeklärten Spielweise ein Eckpfeiler in unserem Team“, hob Cheftrainer Michael Schiele die Rolle seines Vize-Kapitäns hervor.

Hägele kam nach sieben Jahren bei der SG Sonnenhof Großaspach an den Dallenberg, nachdem er beim „Dorfklub“ den Aufstieg aus der Regionalliga und die Etablierung in der 3. Liga mitverantwortet hatte.

In der vergangenen Saison stand der 30-Jährige 34-mal für die Kickers auf dem Platz und war eine der festen Größen im Team. Gerade nach Abgängen wie Simon Skarlatidis oder Janik Bachmann ist er gefordert, die Franken wieder in die Spur zu führen, nachdem es zuletzt auf einen Abstiegsplatz runter ging.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose bet365 App holen & bequem auf das nächste Kickers-Spiel tippen!