FSV Zwickau: Garbuschewski-Wechsel bestätigt

Mittelfeldspieler erhält Einjahresvertrag

Ronny Garbuschewski am Ball

Läuft Hansa Rostocks Ronny Garbuschewski künftig für den FSV Zwickau auf? ©Imago/Christian Schroedter

FSV-Trainer Torsten Ziegner bittet seine Kicker heute zum Trainingsauftakt für die kommende Saison. Kurz zuvor vermeldete der Klub die Verpflichtung von Ronny Garbuschewski. Der 31-Jährige Mittelfeldspieler erhält einen Vertrag bis 2018 bei den Schwänen.

Kommt er für´s rechte Mittelfeld?

Die Gespräche mit dem 31-Jährigen, der in Rostock keine Chance mehr bekommt, laufen bereits seit zwei Wochen.

Garbuschewski kam im letzten Jahr zwölf mal als Einwechselspieler für Hansa im offensiven Mittelfeld zum Einsatz. Aufgrund von zwei langwierigen Verletzungen stand er die meiste Zeit nicht im Kader. Zwickau ist in der Offensivzentrale mit Mike Könnecke und dem Neuzugang Christian Mauersberger von Schalke II jedoch bereits gut aufgestellt.

Gut möglich, dass der FSV Garbuschewski im rechten Mittelfeld einplant, wo Patrick Göbel vor einem Wechsel nach Würzburg steht.  Auf dieser Position kam Garbuschewski für Chemnitz, Cottbus und Rostock bereits 71 mal in der dritten Liga zum Einsatz, erzielte dabei zwölf Tore und bereitete starke 25 Treffer vor.

Wo landet Zwickau in der kommenden Saison? Jetzt wetten!