Hallescher FC: Neumann mit echten Chancen?

Eigengewächs kommt aus der U19

rico-schmitt-halle-28-01-2017-imago-26341230h

Bekommt Justin Neumann unter Rico Schmitt weitere Einsatzchancen? ©

Der Flügelflitzer Justin Neumann rückt bekanntlich von der U19 des Halleschen FC in der nächsten Saison zu den Profis auf. Dort will der 19-Jährige angreifen, wie Neumann gegenüber der Bild erklärte: „Ich will so viel wie möglich aufsaugen und lernen. Jede Trainingseinheit bringt mir ganz viel. Ich tue eine Menge dafür, den Durchbruch zu schaffen.“ Nebenbei drückt der Außenbahnspieler die Schulbank, macht sein Fachabi. Für die Vormittags-Trainings ist er jedoch freigestellt.

Schneller Torjäger

Neumann ist ein echtes Halle-Eigengewächs und führte die U19 des HFC mit starken zwölf Treffern in der A- Junioren Regionalliga Nordost auf den dritten Tabellenplatz. Am letzten Spieltag der vergangenen Saison durfte das Talent außerdem bereits 10 Minuten Drittliga-Luft schnuppern. Die Stärke Neumanns ist ganz klar seine Schnelligkeit, für eine Position auf den Flügeln ist er somit prädestiniert.

Dort agierten bei Halle in der letzten Saison Martin Röser auf links sowie Hilal El-Helwe auf der rechten Seite. Diese werden auch in der kommenden Saison wieder die erste Geige spielen. Als Ergänzungsspieler könnte Neumann jedoch durchaus zu seinen Einsätzen kommen, da Selim Aydemir den Verein verlässt und somit neben Neumann mit Vincent-Louis Stenzel nur noch ein weiterer gelernter Außenbahnspieler in Halles Kader steht.

Bohls starker Anfang

Eine sehr gute Rolle in den bisherigen Testspielen des HFC spielt unterdessen Neuzugang Daniel Bohl, der im defensiven Mittelfeld die Fäden ziehen soll. Trainer Rico Schmitt wolle Leistungsbereitschaft sehen, wie Bohl gegenüber mz-web.de verriet. „Von dem Wechsel nach Halle erhoffe ich mir einen Leistungsschub. Ich will den nächsten Schritt machen“, so Bohl weiter.

Bohl war in der letzten Saison Leistungsträger sowie Kapitän bei Mainz II und könnte in der nächsten Saison mit Klaus Gjasula ein kompaktes Mittelfeld-Duo bilden.

Wo landet Halle 2018? Jetzt wetten!