Der sportliche Aufschwung wird zur Nebensache

Wie plant Münster mit seinem Trainer?

Der Vertrag des Trainers läuft im kommenden Sommer aus.

Führte Münster in elf Monaten aus dem Tabellenkeller unter die Top-Drei: Marco Antwerpen. ©Imago/Picture Point

Zehn Punkte holte Preußen Münster aus seinen letzten vier Spielen und kletterte damit bis auf den dritten Tabellenplatz. Eigentlich könnte die Welt der Adlerträger also in Ordnung sein. Doch derzeit ist die Zukunft das bestimmende Thema. Zum Ende der Saison läuft der Vertrag von Marco Antwerpen aus, Gespräche über die Zukunft haben noch nicht statt gefunden.

„Es ist Sache des Vereins. Ich weiß ja gar nicht, ob man über die Spielzeit hinaus überhaupt mit uns plant. Wir versuchen nur, so gute Arbeit wie möglich abzuliefern“, sagte Antwerpen den Westfälischen Nachrichten, und meint damit nicht nur sein, sondern auch das Arbeitspapier seines Co-Trainers Kurtulus Öztürk.

Alles hängt am Stadion

Seit der 47-Jährige im Dezember 2017 in Münster anheuerte, gewann die Mannschaft unter seiner Führung 18 von 33 Spielen (fünf Unentschieden, zehn Niederlagen). Die Tordifferenz in seiner bisherigen Amtszeit – 64:37 – belegt, wie Antwerpen Münster in allen Mannschaftsteilen stabilisierte und die Basis für den derzeitigen Höhenflug legte.

Je länger dieser andauert, desto interessanter wird Antwerpen natürlich auch für andere Klubs. Das Problem der Preußen: In der Stadionfrage ist nach wie vor keine Entscheidung gefallen. Dadurch befindet sich die finanzielle Planung für die kommende Saison derzeit im Stillstand.

Doch nicht nur auf der Trainerbank sorgt die Ungewissheit für Nervosität, auch der Kader ist unmittelbar betroffen. Gleich 13 Verträge laufen nach dieser Saison aus, darunter die Arbeitspapiere von Stammspielern wie Ole Kittner oder Martin Kobylanski.

Je länger Münster keine Planungssicherheit hat, desto größer ist das Risiko, dass die Spieler sich anderweitig umschauen oder andere Vereine auf den Plan treten.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!