Preußen Münster: Holland-Legionär im Blick

Wird Loris Deiters vom FC Twente geliehen?

Marco Antwerpen bei Preußen Münster

Marco Antwerpen sucht kostengünstige Verstärkungen im Winter. ©Imago/Kirchner-Media

Bei den Klubs der niederländischen Eredivisie aber auch der zweiten niederländischen Liga suchen immer wieder auch Spieler aus Deutschland ihr sportliches Glück. Einer davon ist Loris Deiters, der bei Twente Enschede in diesem Jahr einen Profi-Vertrag unterschrieben hat.

Da der 19-Jährige aber aktuell kaum Einsätze verzeichnet, soll nach Informationen von Liga-Drei.de im Winter eine Leihe angestrebt werden. Preußen Münster wäre dafür ein mögliches Ziel.

Probetraining beim SC Preußen

Deiters stammt aus dem deutsch-niederländischen Grenzgebiet und wechselte schon in der Jugend zum FC Twente. Nachdem er sich von einer Knieverletzung wieder vollständig erholt hatte, wurde er im Sommer in den Kader der U23 aufgenommen, die in der Nachwuchsrunde spielt.

Durch die viel gelobte Ausbildung in Holland ist der Linksfuß technisch versiert, kann zudem auf mehreren Positionen eingesetzt werden. Von Haus aus ist er Offensivspieler, in Enschede wird er aber zumeist als Linksverteidiger eingesetzt.

Da es jedoch für einen Platz bei den Profis nicht reicht und in der U23 konsequent die nicht berücksichtigten Akteure der ersten Mannschaft Spielpraxis sammeln, bleibt auch dort oft nur die Bank für den Deutschen.

Aus diesem Grund wird nun ein Leihgeschäft anvisiert, das auch in die 3. Liga führen könnte. So hat Deiters bereits ein Probe-Training in der U21 von Preußen Münster hinter sich, wo Marco Antwerpen einen Blick auf ihn werfen konnte.

Neben der 3. Liga  oder der Regionalliga in Deutschland wäre aber auch eine Leihe innerhalb der zweiten holländischen Liga eine Möglichkeit, die vom Verein geprüft wird.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!