Preußen Münster: Özcan im SüperLig-Fokus

Göztepe beobachtet den Techniker

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Dienstag, 17.12.19 | 17:22

Seref Özcan von Preußen Münster

Seref Özcan weckt Begehrlichkeiten nach starken Auftritten. ©Imago images/Picture Point

Die sportliche Misere beim SC Preußen Münster lässt sich nach dem Sieg vom Freitag zwar etwas besser ertragen, doch bedrohlich ist die Situation der Adler-Träger weiterhin. Für den Falle eines Abstiegs bringen sich schon einige Klubs in Stellung, die den in diesem Fall wohl ablösefreien Spielern ein neues zu Hause bieten wollen.

Darunter ist nach Informationen von Liga-Drei.de auch SüperLig-Klub Göztepe, das sich Seref Özcan genauer anschaut. Der kleine Dribbler ist einer der wenigen Gewinner der bisherigen Preußen-Saison. In seiner ersten Drittliga-Spielzeit sammelte er gleich schon sechs Assists neben seinen zwei eigenen Toren.

Winter-Wechsel ausgeschlossen

Göztepe steht auf einem soliden zehnten Platz in der türkischen Elite-Klasse und dürfte daher wohl auch in der kommenden Saison dort vertreten sein. Früher wäre ein Wechsel Özcans nicht realisierbar. Der SCP wird in der aktuellen kritischen Situation keinen Leistungsträger zeihen lassen.

Özcan selbst soll auch nicht bereit sein, im Winter schon den Verein zu verlassen, der ihm im Sommer als erster die Chance gab, sich oberhalb der Regionalliga zu beweisen. Zuvor hatte ihm weder sein Ausbildungsverein HSV noch Hansa Rostock diese Gelegenheit eröffnet.

Erst die überragende letzte Saison beim BAK in der Regionalliga Nordost mit sieben Toren und zehn Vorlagen ließ auch bei ein paar Drittligisten die Überzeugung reifen, dass es der feine Techniker auch mit nur 1,66m in der körperbetonten 3. Liga schaffen kann. Das in ihn gesetzte Vertrauen zahlt der 23-Jährige nun bis zur letzten Minute zurück.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Meridianbet? Jetzt aktuelle Meridianbet Erfahrungen lesen & bis zu 30€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!