Preußen Münster: sunmaker wird Haupt- und Trikotsponsor

SCP künftig mit Sonnenlogo auf dem Trikot

Lukas Scherff deutet auf Fabian Menig vom SC Preußen Münster

Da geht’s lang: Auch Preußen Münster (hier: Fabian Menig, r.) läuft künftig mit sunmaker auf der Brust auf. ©Imago images/Noah Wedel

Bisher prangte „Schauinsland-Reisen“ auf den Trikots des SC Preußen Münster, dies wird sich jedoch zur kommenden Saison ändern. Wie der SCP am heutigen Donnerstagnachmittag bekannt gab, steigt der Wettanbieter sunmaker als neuer Haupt- und Trikotsponsor bei den Adlerträgern ein.

„Ich freue mich, dass es uns gemeinsam mit unserem Vermarkter gelungen ist, diesen sehr attraktiven und seriösen Partner für unseren Verein zu begeistern“, so der kaufmännische Geschäftsführer der Preußen, Bernhard Niewöhner. „sunmaker hat sich seit längerem der Unterstützung des Profisports in Deutschland verschrieben und weiß um die Attraktivität der 3. Liga.“

In der Tat ist der Wettanbieter in der dritten Liga mittlerweile sehr präsent und hat weitere Partnerschaften, zum Beispiel mit dem Halleschen FC oder Hansa Rostock. In Münster wird der sunmaker-Schriftzug in der kommenden Saison nicht nur auf den Trikots zu sehen sein, sondern auch auf mehreren Werbebanden am Stadion an der Hammer Straße.

Liga-Drei.de-Leser werden beschenkt

Für SCP-Fans und Liga-Drei.de-Leser gibt’s ein exklusives Geschenk vom neuen Preußen-Hauptsponsor. Meldet Euch kostenlos an, zahlt nur 1€ ein und bekommt dann 15€ Wettguthaben von sunmaker auf Euer Wettkonto. Hier geht’s direkt zur Aktion!