Preußen Münster: Winterfahrplan 2019

So bereiten sich Dadashov & Co. vor

Marco Antwerpen coacht sein Team gegen den KSC:

Daunenjacke und Mütze wird Marco Antwerpen in der Vorbereitung definitiv brauchen, Münster absolviert seine Wintervorbereitung zu Hause. ©Imago/Eichner-Media

Nach einer zweimaligem Tabellenführung und dem Absturz auf Rang 13 berappelte sich Preußen Münster und nistete sich auf dem zweiten Tabellenplatz ein. Zum Ende des Jahres ging den Adlerträgern aber die Puste aus, nach vier Niederlagen am Stück verbringt man den Jahreswechsel nur auf Rang sieben.

Um im neuen Jahr wieder angreifen zu können, bleiben die Preußen aber zu Hause. Statt im Trainingslager in wärmeren Gefilden, muss Trainer Marco Antwerpen seine Mannschaft im kalten deutschen Winter wieder in die Spur bringen.

Der Winterfahrplan von Preußen Münster auf einen Blick

Trainingsauftakt: 6. Januar 2019

Testspiele: Samstag, 12. Januar oder Sonntag, 13. Januar: Gegner noch offen

Samstag, 19. Januar oder Sonntag, 20. Januar: Gegner noch offen

Wann geht’s in der 3. Liga wieder los?

Am Samstag, 26. Januar, um 14.00 muss Preußen Münster auswärts bei Carl Zeiss Jena ran.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!