Promi-Tipp 16. Spieltag 2019/20

Sascha Hildmann tippt die 3. Liga

Sascha Hildmann beim Promi-Tipp

So tippt Sascha Hildmann den Spieltag.

Im Dezember 2018 erfüllte sich für Sascha Hildmann ein Traum: Der gebürtige Kaiserslauterer wurde Trainer des FCK. Über die Jugend des FSV Mainz 05 hatte er sich zunächst für die SG Sonnenhof Großaspach empfehlen können.

Beim „Dorfklub“ hielt er in der Saison 2017/18 relativ ungefährdet die Klasse. Die SGA war eine schwer zu schlagende und unbequeme Einheit. Viele Unentschieden zeugen von der Widerstandsfähigkeit der Aspacher unter Hildmann.

Dennoch sahen die Verantwortlichen zu Beginn der letzten Saison den Fortschritt nicht mehr gegeben und stellten ihren Trainer frei. Wenige Wochen später ergab sich für den 47-Jährigen dann die Chance auf dem Betzenberg.

Nachdem der FCK mit dem Pfälzer am Ruder in den ersten zwölf Spielen nur zweimal verlor, schien es eine erfolgreiche Ehe zu werden. Zu schwankend waren dann aber die Leistungen der Elf in der neuen Spielzeit, ein 1:6 gegen Meppen war der Tief- und gleichzeitig Schlusspunkt.

Dennoch kennt Hildmann die 3. Liga aus dem EffEff, weiß zu jedem Team etwas zu sagen und ist daher genau der Richtige für unseren Promi-Tipp.

So funktioniert der Promi-Tipp

Die Tipps unserer Promis werden von uns ausgewertet und am Saisonende könnt Ihr dann sehen, wer sich als echter Experte erwiesen hat. Wir vergeben dabei einen Punkt für jede richtige Tendenz, zwei für die korrekte Tordifferenz und drei Zähler für das korrekte Ergebnis.