Wehen Wiesbaden: Gianluca Korte kommt

Offensivspieler erhält Zweijahresvertrag

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Donnerstag, 23.07.2020 | 16:17
Gianluca Korte bei Waldhof Mannheim

Tauscht das SVW- gegen das SVWW-Trikot: Gianluca Korte. ©Imago images/osnapix

Mit Florian Carstens verstärkte sich der SV Wehen Wiesbaden jüngst in der Defensive, nun ist die Offensive an der Reihe: Gianluca Korte wechselt zum SVWW, wie der Verein am heutigen Donnerstag offiziell vermeldete. Korte erhält einen Vertrag bis 2022.

„Gianluca hat sich mit seinen Leistungen in den Fokus einiger Vereine gespielt“, so Wehen Wiesbadens Sportdirektor Christian Hock. „Wir sind sehr froh, dass wir ihn für uns gewinnen konnten und er unseren Weg mitgehen möchte.“

In der Tat gehörte Korte bei neun Toren sowie fünf Vorlagen in der vergangenen Saison bei Waldhof Mannheim zu den Leistungsträgern, nachdem er in seiner Karriere bereits einiges erlebte. Geboren in Speyer lief er in den Nachwuchsmannschaften noch in der Heimat auf, wechselte erst als 20-Jähriger zu Eintracht Braunschweig, wo er Zweitliga- und sogar zwei Bundesliga-Einsätze sammelte.

Nach einer kurzen Episode beim VfR Aalen schloss sich Korte bereits 2015 dem SV Waldhof Mannheim an und nahm dort über die Jahre eine wichtige Rolle in der Offensive ein – sowohl als Vorlagengeber als auch als Torschütze. Bestechend dabei war Kortes Variabilität, über die sich nun auch sein neuer Trainer freut. „Er kann hinter der Spitze alle Positionen spielen und ist zu einem echten Unterschiedsspieler geworden“, so Rüdiger Rehm.