3. Liga: Nachholspiele neu terminiert

Terminstress für FSV Zwickau und 1. FC Magdeburg

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Mittwoch, 23.12.20 | 15:25
Stadion in Zwickau

Im Zwickauer Rund wird am 13. Januar das Nachholspiel des FSV gegen Ingolstadt ausgetragen. ©Imago images/Picture Point

Der Deutsche Fußball Bund hat im Rahmen der zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage 19 bis 21 (hier gehts zu den Terminen), auch die nächsten Nachholspiele terminiert:

Dienstag, 12.1.:
1. FC Magdeburg vs 1. FC Saarbrücken (19 Uhr)

Mittwoch, 13.1.:
FSV Zwickau vs FC Ingolstadt (19 Uhr)

Dienstag, 19.1.:
Türkgücü München vs SpVgg Unterhaching (19 Uhr)
SC Verl vs FSV Zwickau (19 Uhr)

Mittwoch, 20.1.:
MSV Duisburg vs 1. FC Magdeburg (19 Uhr)
HFC vs Waldhof Mannheim (19 Uhr)

Zusammen mit den regulären Spieltagen ergibt sich im Januar für so manchen Drittligisten ein straffes Programm. Der FSV Zwickau etwa bestreitet zwischen dem 10. und dem 26. Januar sechs Spiele in 16 Tagen und kommentierte das auf seinem Twitter-Kanal mit: „Heftig.“ Auch auf den 1. FC Magdeburg kommen durch zwei Nachholspiele sechs Partien im Januar zu.