FSV Zwickau: Odabas und Garbuschewski wieder fit

Coach Ziegner hofft auf mehr Konkurrenzkampf

Steht dem FSV Zwickau wieder voll zur Verfügung: Ronny Garbuschewski

Wieder zu 100 Prozent fit: Ronny Garbuschewski © imago/Schroedter

Bei Trainer Torsten Ziegner vom FSV Zwickau haben sich die Sorgenfalten wieder etwas geglättet. Für den Wochenanfang haben sich die Neuzugänge Ali Odabas und Ronny Garbuschewski nach auskurierten Verletzungen wieder fit gemeldet.

Die Rückkehr belebt hoffentlich auch den Kampf um die Stammplätze. (FSV-Trainer Torsten Ziegner)

Ziegner bekommt dadurch bei der Vorbereitung auf das nächste Punktspiel der Sachsen am Freitag bei Aufsteiger SV Meppen mehr Flexibilität. „Die Rückkehr von Ali und Ronny belebt hoffentlich auch den Kampf um die Stammplätze“, sagte der 39-Jährige in der Bild-Zeitung (Ausgabe vom 14.08.2017).

Duo lange von Verletzungen geplagt

Sowohl Odabas als auch Garbuschewski hatten sich zuletzt mehrere Wochen mit ihren Blessuren geplagt. Während Odabas wegen einer Oberschenkelzerrung aus seinem bislang einzigem Liga-Einsatz für die „Schwäne“ am zweiten Spieltag gegen die Spotfreunde Lotte (1:1) gänzlich außer Gefecht war, konnte Garbuschewski trotz einer Fußprellung immerhin in allen vier Punktspielen mitwirken und zuletzt beim 1:1 gegen Rot-Weiß Erfurt durch seinen ersten Saisontreffer einen Punkt sichern.

Garbuschewski genießt die Beschwerdefreiheit nach der überwundenen Verletzung besonders. Denn der vor Saisonbeginn vom Ligarivalen Hansa Rostock gekommene Mittelfeldspieler hatte schon vor dem Trainingsmalheur durch einen Schlag auf den Fuß aufgrund von Oberschenkelproblemen kürzer treten müssen.

Umso mehr hofft der 31-Jährige womöglich nun schon in Meppen auf einen eigenen Beitrag zum ersten Saisonsieg seines neuen Klubs. Durch seine gesundheitlichen Einschränkungen in der Anfangsphase habe er noch gar nicht seine volle Leistung bringen können, sagte Garbuschewski zu seinen bisherigen Auftritten im FSV-Trikot.

Noch kein Konto bei 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & risikofrei wetten! (Tipp falsch = Geld zurück)