FSV Zwickau: Winterfahrplan 2019

So bereiten sich Toni Wachsmuth & Co. vor

Ronny König und Toni Wachsmuth während der Sommer-Vorbereitung.

Werden ihre Runden in Zwickau drehen: Ronny König, Toni Wachsmuth und der FSV. ©Imago/Picture Point

Nach einem starken Start zeigte die Leistungskurve des FSV Zwickau nach unten. Fünf Spiele in Serie blieben die Schwäne zwischenzeitlich ohne Sieg und kamen der Abstiegszone damit Anfang November gefährlich nahe. Doch die Mannschaft von Trainer Joe Enochs fing sich und beendete das Jahr auf Platz zehn.

Um im neuen Jahr nicht in Abstiegsgefahr zu geraten, sollte das Polster von vier Punkten auf Platz 17 aber ausgebaut werden. Um die Grundlage dafür zu legen, muss der FSV – den nach wie vor finanzielle Sorgen belasten – auf ein Trainingslager verzichten. Stattdessen stehen ein Hallenturnier und drei Testspiele auf dem Programm.

Der Winterfahrplan des FSV Zwickau auf einen Blick

Trainingsauftakt: Freitag, 4. Januar 2019

Hallenturniere: Samstag, 5. Januar, ZEV Hallenmasters, Zwickau

Testspiele: Samstag, 12. Januar: VfB Auerbach

Dienstag, 15. Januar: Rot-Weiß Erfurt

Dienstag, 22. Januar 1. FC Magdeburg

Wann geht’s in der 3. Liga wieder los?

Der FSV Zwickau startet mit einem Heimspiel in die restliche Rückrunde. Am Sonntag, dem 27. Januar, ist ab 13.00 Uhr der KSC zu Gast.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!