Waldhof Mannheim holt Timo Königsmann

Torhüter erhält Zweijahresvertrag

Timo Königsmann hält den Ball für Greuther Fürth

Timo Königsmann war eineinhalb Jahre für Greuther Fürth aktiv. ©Imago images/Zink

Mit Markus Scholz sowie Miro Varvodic standen in Mannheim bisher zwei Torhüter für die kommende Saison unter Vertrag, jetzt kommt ein dritter dazu. Wie der Waldhof am Montagnachmittag vermeldete, trägt Timo Königsmann künftig das SVW-Trikot. Er erhält einen Zweijahresvertrag.

„Mit Timo konnten wir einen Torhüter verpflichten, welcher auf höchsten Niveau seine Qualitäten unter beweist gestellt hat“, so Mannheims Torwarttrainer Dennis Tiano über Königsmann, der in der Jugend von Hannover 96 ausgebildet wurde und danach bei Greuther Fürth anheuerte.

Potential vorhanden

Dort hatte er allerdings keinen Einsatz in der zweiten Liga, nach zwei Jahren folgte der Abschied vom Ronhof. Der heute 22-Jährige wechselte im Januar dieses Jahres nach Aalen in die dritte Liga, wo er ebenfalls als Ersatzkeeper agierte.

Trotz der spärlichen Einsatzzeiten bringt Königsmann gewiss gute Anlagen mit, die nun sein neuer Coach noch weiter verfeinern möchte. „Gekennzeichnet durch seinen Ausbildungsweg besitzt er besondere Fähigkeiten in der Torverteidigung sowie der Spieleröffnung. Darauf aufbauend ist seine außergewöhnliche Torwarttechnik hervorzuheben“, so Tiano über seinen neuen Schützling. „Ich freue mich sehr mit Timo arbeiten zu können und hoffe, dass er sich bei uns entsprechend weiterentwickeln kann.“

Schon Mitglied beim Wettanbieter Bethard? Jetzt aktuelle Bethard Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!