Waldhof Mannheim verlängert mit Seegert

Vorzeitig bis 2022

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Dienstag, 16.06.2020 | 09:14

Choreo von Fans des SV Waldhof mannheim

Marcel Seegert darf sich weiter auf die stimmungsvolle Kulisse in Mannheim freuen. ©Imago images/Thomas Frey

Waldhof Mannheim und Marcel Seegert werden weiter zusammenarbeiten. Der Defensivspieler unterschrieb einen neuen Vertrag bis 2022. Der ursprüngliche Vertrag wäre noch bis 2021 gelaufen.

"Wir freuen uns sehr, dass sich Marcel dazu entschlossen hat, beim SVW vorzeitig zu verlängern. Er hat sich in den vergangenen Spielzeiten zu einem wichtigen Bestandteil unserer Mannschaft entwickelt. Durch sein Auftreten auf und außerhalb des Spielfeldes erfährt er sowohl innerhalb der Mannschaft als auch im gesamten Verein eine hohe Wertschätzung", erklärte der Sportliche Leiter Jochen Kientz.

Ohne Seegert außer Tritt

Seegert war von 2014 bis 2017 bereits in der Quadratestadt aktiv, wechselte dann nach Sandhausen, von wo er im Winter 2019 zurückkehrte. In der Rückrunde trug er dann mit seiner Souveränität im Abwehrverbund zum Aufstieg bei, steuerte in der 3. Liga außerdem schon vier Tore bei.

Seit dem Re-Start setzt ihn eine Verletzung außer Gefecht, was sicherlich einer der Gründe für die schwächeren Leistungen des SVW in den letzten Wochen ist. Nicht nur beträgt der Rückstand auf Platz drei schon vier Punkte, auch der Auswärts-Nimbus ging verloren, als mit 0:3 in Halle verloren wurde.

Der im Winter verpflichtete Gerrit Gohlke kann den Seegert noch nicht adäquat ersetzen, mit 21 Jahren macht der frühere Offenbacher aber auch noch einen Entwicklungsprozess durch.

Das Restprogramm des SV Waldhof Mannheim