1. FC Kaiserslautern: Der Sommerfahrplan 2018

Trainingsauftakt, Trainingslager & Testspiele

FCK-Coach Michael Frontzeck gibt seinen Spielern nur eine kurze Erholungsphase. ©Imago/Jan Hübner

Zum ersten Mal überhaupt in der Historie des Vereins stiegen die Roten Teufel in die 3. Liga ab. Bevor mit dem Ziel, der direkten Rückkehr in die Zweitklassigkeit, aber begonnen wird, haben die Pfälzer Urlaub, vor allem auch, um die Köpfe freizubekommen. Dieser aber ist kurz und endet sogar noch vor Start der Fußball-Weltmeisterschaft.

Das Programm der Sommervorbereitung jedenfalls steht zum Großteil. Zwei Trainingslager sowie sechs Testspielgegner sind bereits fix. In unserer kompakten Übersicht könnt Ihr einen genauen Blick darauf werfen.

Trainingsauftakt:
Los geht’s für die Lauterer bereits am 10. Juni. Der FCK startet im heimischen Fritz-Walter-Stadion in die neue Spielzeit. Trainingsbeginn: 14 Uhr.

Trainingslager:
Gleich zweimal steht für die Lauterer ein Trainingslager an, das erste steigt in der Zeit vom 17. Bis 24. Juni in Herxheim, gut eine Stunde Autofahrt entfernt von der Heimat. Vom 6. bis zum 13. Juli geht’s dann nach Österreich, der FCK-Tross steigt in Zams ab. Dort sind auch Freundschaftsspiele angesetzt, als Gegner steht bislang einzig der FC Ingolstadt fest. Weitere sollen folgen.

Testspiele:
16.06.: Regional-Auswahl (16 Uhr, Schönenberg-Kübelberg)
17.06.: SV Weingarten (14 Uhr, Weingarten)
24.06.: SV Viktoria Herxheim II (15 Uhr, Herxheim)
01.07.: SC Idar-Oberstein (19 Uhr, Idar-Oberstein)
04.07.: FC Arminia 03 Ludwigshafen (18.30 Uhr, Ludwigshafen)
08.07.: FC Ingolstadt (14 Uhr)
20. oder 21.07.: Dynamo Dresden: (Uhrzeit offen, Weingarten)

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!