FCK: Notzon hat offenbar schon verlängert

Vertrag über 2020 hinaus

Boris Notzon.

Seit Sommer 2017 ist Boris Notzon Sportdirektor des FCK. ©imago images/Martin Hoffmann

Update (Dienstag, 14:56 Uhr):
Wie der FCK unserer Redaktion am Dienstag mitteilte, wurde der Vertrag mit Boris Notzon bereits im Mai 2019 mit Zustimmung des Beirats verlängert.

Ursprünglicher Artikel (Montag, 19:37 Uhr):
Sportlich hat sich die Situation des FCK nach dem 2:0-Sieg über Rostock am Wochenende zwar etwas entspannt, hinter den Kulissen bleibt sie aber gespannt. Grund hierfür ist die Jahreshauptversammlung am 1. Dezember, bei der ein Quintett um den ehemaligen Schiedsrichter Markus Merk in den Aufsichtsrat gewählt werden möchte.

Keine Bekanntgabe seitens des FCK

Im Falle einer Amtsübernahme wollen Merk & Co. die Geschäftsführung verschlanken, wie er gegenüber dem SWR erklärte. Der FCK ist aus seiner Sicht dort „teilweise noch aufgestellt wie zu Bundesligazeiten“. Sein Plan: Die Aufgabengebiete des Geschäftsführers Sport – bis Jahresende ist das Martin Bader, auf dessen Nachfolge Christian Hochstätter ein heißer Kandidat ist – und des Sportdirektors Boris Notzon sollen zukünftig zusammengelegt werden.

Das Problem: Nach Informationen von Liga-Drei.de hat Bader den eigentlich nur noch bis Sommer 2020 gültigen Vertrag von Boris Notzon hinter den Kulissen bereits vorzeitig verlängert, ohne dass der FCK dies öffentlich machte. Sollte das Team um Merk einen eigenen Kandidaten für den sportlichen Bereich stellen wollen, müsste Notzon daher seinen Posten räumen.

Auf die „Roten Teufel“ käme dann im Falle einer Freistellung weiterhin die Übernahme des Gehalts zu. Eine vorzeitige Vertragsauflösung dürfte mit einer Abfindung einhergehen, die mit dem 40-Jährigen verhandelt werden muss. Denkbar ist natürlich aber auch, dass das Team um Merk mit Boris Notzon in die Zukunft geht.

Denn dem sportlichen Absturz zum Trotz, war man auf dem Betzenberg bislang mit Notzon und dessen Arbeit zufrieden. Er kam im Sommer 2014 als Leiter der Scouting-Abteilung zum FCK, war zuvor rund sechs Jahre lang Chefanalytiker beim 1. FC Köln.

Schon Mitglied bei Wettanbieter betsson? Jetzt exklusiven betsson Bonus sichern & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!