MSV Duisburg: Lieberknecht mag nicht klagen

Starke Hinrunde endet mit Remis

Torsten Lieberknecht vom MSV Duisburg

Torsten Lieberknecht hat wenig Grund zur Unzufriedenheit. Imago images/Eibner

Zweimal eine Führung aus der Hand gegeben, gute Chancen auf den Sieg ausgelassen und die kleine Vorentscheidung im Aufstiegsrennen verpasst: Am 2:2 in Unterhaching gab es für den MSV Duisburg einiges Ärgerliches. Aber Trainer Torsten Lieberknecht mochte dennoch nicht zu viel Negatives sehen.

„Ich denke, dass ein Sieg hier und heute zu viel des Guten gewesen wäre. Allerdings will ich mit meiner Mannschaft, die jetzt 38 Punkte hat, nicht zu hart ins Gericht gehen,“ so der 46-Jährige auf der PK nach dem Spiel.

Beste Voraussichten

Dabei war er vor allem mit den offensiven Bemühungen in Durchgang eins unzufrieden, obwohl dieser die beiden Tore ergab. Tatsächlich waren die beiden Treffer eher glücklich entstanden, einmal aus einem vermeidbaren Fehlpass der Hachinger und dann aus einer Abseitsposition heraus.

Die zweite Halbzeit war dann strukturierter, zeitweise schnürte der MSV die Gastgeber am eigenen Strafraum ein und hätte angetrieben von Lukas Scepanik, der nach der Pause vorne rechts statt in der Viererkette spielte, durchaus weitere Treffer erzielen können. Doch die SpVgg hatte in der Schlussphase noch Gelegenheiten zum Sieg.

So stehen die Meidericher bei „nur“ sechs Zählern Vorsprung auf den Relegationsrang. Zum Vergleich: Im Vorjahr hatten Osnabrück und der KSC zum selben Zeitpunkt ebenfalls 38 Punkte und dabei nur einen Punkt Vorsprung auf Platz drei. 

Weiteren Mut macht die Konstellation am letzten vorweihnachtlichen Spieltag. Mit der SG Sonnenhof Großaspach haben die „Zebras“ den wohl leichtesten Gegner aller Spitzenteams. Auch wenn die Abläufe wieder nicht optimal sitzen sollten, sind frühe MSV-Tore erneut wahrscheinlich. Nicht nur schießt Duisburg die meisten Tore in Halbzeit eins, Großaspach ist zudem das Team, das die meisten Tore in diesem Zeitraum kassiert.

Schon Mitglied bei Wettanbieter betfair? Jetzt aktuelle betfair Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!