SC Verl verpflichtet Till Brinkmann

Torhüter erhält Einjahresvertrag

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Freitag, 31.07.2020 | 10:21
Till Brinkmann beim SC Verl

Till Brinkmann steht künftig in Verl auf dem Platz. ©Imago images/Matthias Koch

Am gestrigen Donnerstag verabschiedete der SC Verl Torhüter Luis Klante, am heutigen Freitag vermeldet der Aufsteiger die Verpflichtung eines Keepers: Till Brinkmann wechselt an die Poststraße, wo er einen Einjahresvertrag erhält.

„Durch Till werden wir die Qualität unseres Torwart Teams nochmals anheben. Ich habe seinen Weg in den letzten Jahren intensiv verfolgt und freue mich das es geklappt hat. Neben seinen sportlichen Qualitäten bringt er auch optimale körperliche Voraussetzungen für die dritte Liga mit. Mit Robin und Till sind wir optimal auf der Torhüterposition aufgestellt“, so Torwarttrainer Sebastian Lange.

Mehrere Stationen

Brinkmann wurde in der Jugendabteilung Arminia Bielefelds ausgebildet und kann trotz seiner erst 24 Jahre bereits auf mehrere Stationen verweisen. Über Lippstadt ging es für ihn bereits 2015 zum SC Paderborn, wo er meist in der Oberliga Westfalen auflief, in der Saison 2016/17 einen Drittliga-Einsatz verzeichnete.

Nach einer halbjährigen Leihe nach Trier ging es für Brinkmann zurück nach Paderborn, wo er erneut in der Oberliga Westfalen zwischen den Pfosten stand. Es folgte ein einjähriges Engagement bei Germania Halberstadt,  wo sich Brinkmann allerdings nicht als Stammkeeper durchsetzen konnte. Längere Zeit vereinslos, folgte im Januar dieses Jahres die Rückkehr zum SCP, nun schlägt also der SC Verl zu, wo er sich mit Stammkeeper Robin Brüseke misst.