eps Sportwetten

Einzahlung, Dauer & beste Wettanbieter

Via eps (Electronic Payment Standard) könnt Ihr direkt über Euer Online-Banking bei Wettanbietern einzahlen. Das Verfahren wurde von österreichischen Banken entwickelt.

Kann ich auch aus Deutschland damit einzahlen, wie geht das überhaupt und welche sind die besten Wettanbieter mit eps? Wenn Ihr unseren Artikel gelesen habt, könnt Ihr mit Wissen glänzen.

Die besten Wettanbieter mit eps als Zahlungsmöglichkeit

# Wettanbieter Bonus Zahlungsart Bewertung Jetzt wetten Bonus
1
100% bis 135€
EPS
Jetzt wetten wetten
+INFO
info cancel
  • Minimum 10€ einzahlen
  • Betrag wird verdoppelt
  • Bis zu 100€
  • Plus 35€ extra
  • Gewinne & Bonus auszahlbar
Bonuscode: VipBonus
2
50% bis 200€
EPS
Jetzt wetten wetten
+INFO
info cancel
  • Bonus Code sichern
  • Bis zu 200€ Bonus erhalten
  • Faire Umsatzbedingungen
  • Bonus & Gewinne auszahlbar
Bonuscode: FIRST
3
100% bis 100€
EPS
Jetzt wetten wetten
+INFO
info cancel
  • Min. 10€ einzahlen
  • Bis zu 100€ Bonus
  • Sehr faire Umsatzbedingungen
  • Bonus & Gewinne auszahlbar
Kein Code nötig

So funktionieren eps Sportwetten

Zunächst: Ihr braucht keinen Account bei eps oder ähnliches. Der Dienst agiert als Schnittstelle zwischen Eurem Online-Banking sowie dem Wettanbieter und hat damit die gleiche Funktion wie beispielsweise Trustly.

Sowohl eps als auch Trustly sind sichere Schnittstellen, durch die Eure Online-Banking-Daten, wenn Ihr auch sonst alle üblichen Sicherheitsmechanismen beim Surfen beachtet, geschützt sind. Wie genau Ihr mit eps einzahlt, seht Ihr im übernächsten Abschnitt.

Die besten eps Wettanbieter

Nach einem ausführlichen Test bezeichnen wir die Verfügbarkeit von eps bei Wettanbietern als durchschnittlich. Wir haben den Zahlungsdienstleister zum Beispiel bei den bekannten österreichischen Wettanbietern wie bet-at-home oder Interwetten gesehen.

Dort steht eps besonders hoch im Kurs, da auch die Zahlweise selbst wie eingangs erwähnt aus Österreich kommt. Doch er ist keineswegs nur etwas für österreichische Kunden. Wir konnten im Test beispielsweise problemlos bei bet-at-home oder Interwetten über eps mit unserem deutschen Online-Banking-Account einzahlen, während es bei bwin nur für Kunden aus Österreich funktioniert. 

Anleitung für eps Sportwetten

1Registrieren

Erstellt Euch ein Wettkonto bei einem Buchmacher, der eps im Angebot hat (siehe Tabelle). Klickt Ihr oben auf einen Anbieter, werdet Ihr direkt zu ihm weitergeleitet und könnt das in wenigen Minuten erledigen.

2Auswählen

Loggt Euch ein und geht bei dem jeweiligen Wettanbieter ins Einzahlungsmenü.

3Einzahlen

Wenn Ihr eps ausgewählt habt, gebt Ihr erst beim Wettanbieter den gewünschten Betrag ein und werdet dann zu eps weitergeleitet. Dort schickt Euch der Dienst Schritt für Schritt durch die Einzahlung.

Gebt als erstes den Namen Eurer Bank ein (z.B. Sparkasse Nürnberg), danach sind Eure Online-Banking-Zugangsdaten gefragt. Abschließend müsst Ihr über Eure bei Eurer Bank gewählten Bestätigungsmethode (z.B. Push-TAN) die Transaktion verifizieren.

4Wetten

Habt Ihr oben genannte Schritt durchgeführt, ist Euer Wettkonto nun mit Hilfe von eps aufgeladen und Ihr könnt Eure Tipps platzieren.

Wie funktionieren die Auszahlungen von eps Sportwetten?

Wenn Ihr gewonnen habt und auszahlen lassen wollt, dann könnt Ihr nicht den gleichen Weg gehen, da eps eine eindimensionale Zahlweise ist. Das heißt: Der Wettanbieter kann Euch das Geld nicht via eps und Online-Banking zurücküberweisen.

Stattdessen werden Auszahlungen in diesem Fall üblicherweise per Banküberweisung durchgeführt.

Sind eps Sportwetten sicher?

Bei eps müsst Ihr Euch keinen Account erstellen, also grundsätzlich keine persönlichen Daten preisgeben. Stattdessen stellt sich folgende Frage: Ist die Schnittstelle, durch die das Geld vom Online-Banking an den Wettanbieter weitergegeben wird, sicher?

Unserem Test zufolge: Ja! Die Zahlweise wurde mit österreichischen Banken mit Know-How entwickelt und legt das Hauptaugenmerk auf die Sicherheit. Dahingehend wird eps regelmäßig von den zuständigen Instanzen überprüft.

Die Schnittstelle wird mit den aktuellsten Verschlüsselungsmethoden geschützt, sodass Daten nicht an Dritte weitergegeben werden. Das Thema Datenschutz erhält bei eps erfahrungsgemäß höchste Priorität. Auch Transparenz wird großgeschrieben, so erhielten wir beispielsweise die interessante Info, dass sich die Server des Zahlungsdienstes in Österreich befinden.

Vorteile von eps Sportwetten

Einfach:
Ihr braucht kein zusätzliches Konto, habt keine zusätzlichen Kosten.

Vertraut:
Über Euer Online-Banking bei Wettanbietern einzahlen ist nichts anderes als eine „normale“ Überweisung zu tätigen.

Bequem:
Ihr müsst das Haus nicht verlassen, um eine Einzahlung auf das Wettkonto vorzunehmen.

Schnell:
Die Einzahlung via eps ist in wenigen Minuten erledigt. Perfekt geeignet beispielsweise falls Ihr eine Livewette platzieren wollt aber Euer Wettkonto leer ist.

Sicher:
Die verschiedenen Sicherheitsmechanismen von eps kennt Ihr ja bereits. Achtet auf zusätzlichen Schutz beim Surfen selbst (z.B. Firewall etc.).

FAQ – Fragen & Antworten zu eps Sportwetten

Geht eps nur mit Sparkasse?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Nein, im Test fanden wir auch Volksbanken, die Deutsche Postbank und weitere in Deutschland weit verbreitete Banken.
Gibt es eps Gebühren?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Grundsätzlich gibt es bei allen Zahlungen Transaktionsgebühren. Im Test haben wir aber gesehen, dass diese bei Einzahlungen von fast allen Wettanbietern übernommen werden. Wichtig: Auszahlungen finden üblicherweise per Banküberweisung statt und manche Banken erheben Gebühren auf Transaktionen von Wettanbietern. Fragt am besten mal bei Eurem Bankberater nach, wenn Ihr Euch dahingehend informieren wollt.
Wie lange dauert eine eps Einzahlung?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Im Test war die Einzahlung via eps enorm schnell möglich. Der Prozess ist in wenigen Minuten durchlaufen. Bedenkt nur, dass Ihr während des Einzahlungsprozesses keinen Tab schließt. Wartet, bis Euch die Einzahlung bestätigt wurde. Seid Ihr zu voreilig, kann es zum Abbruch der Transaktion kommen.
Gibt es einen eps Bonus?keyboard_arrow_down keyboard_arrow_up
Einen eps Bonus gibt es nicht in direkter Hinsicht. Vielmehr könnt Ihr aber nahezu alle Neukundenangebote der Wettanbieter auch über eine eps Einzahlung bekommen. Beispiele hierfür sind der Interwetten Bonus und der bet-at-home Bonus.

Alternativen zu eps Sportwetten

Die erste Alternative zu eps ist natürlich Trustly Sportwetten. Die Funktionsweise ist genau gleich. Trustly geht in Sachen Sicherheit aber noch eine Stufe weiter, wurde als Schnittstelle sogar vom TÜV-Rheinland zertifiziert – und das will was heißen. Auch mit SofortÜberweisung könnt Ihr direkt via Online-Banking einzahlen.

Vielleicht interessiert es Euch, welche die beliebteste Einzahlungsmethode für Sportwetten ist? Die Antwort: PayPal. Mit der e-wallet zahlt Ihr schnell und sicher ein- und auch wieder aus.

Fazit zu eps Sportwetten

Mit eps könnt Ihr Euer Wettkonto sicher und schnell direkt über Euer Online-Banking aufladen. Der Dienst ist zwar aus Österreich, allerdings könnt Ihr ihn auch in Deutschland nutzen. Alle üblichen Banken wie Sparkasse, Volksbank, usw. sind akzeptiert.

Wenn ein Wettanbieter kein eps hat, Ihr aber dennoch über Euer Online-Banking einzahlen wollt, dann nutzt alternativ Trustly. Die Funktionsweise ist gleich.

Die besten Wettanbieter mit eps als Zahlungsmöglichkeit

# Wettanbieter Bonus Zahlungsart Bewertung Jetzt wetten Bonus
1
100% bis 135€
EPS
Jetzt wetten wetten
+INFO
info cancel
  • Minimum 10€ einzahlen
  • Betrag wird verdoppelt
  • Bis zu 100€
  • Plus 35€ extra
  • Gewinne & Bonus auszahlbar
Bonuscode: VipBonus
2
50% bis 200€
EPS
Jetzt wetten wetten
+INFO
info cancel
  • Bonus Code sichern
  • Bis zu 200€ Bonus erhalten
  • Faire Umsatzbedingungen
  • Bonus & Gewinne auszahlbar
Bonuscode: FIRST
3
100% bis 100€
EPS
Jetzt wetten wetten
+INFO
info cancel
  • Min. 10€ einzahlen
  • Bis zu 100€ Bonus
  • Sehr faire Umsatzbedingungen
  • Bonus & Gewinne auszahlbar
Kein Code nötig