Unterhaching verlängert mit Nico Mantl

Keeper bleibt bis 2023

Nico Mantl im Tor der SpVgg Unterhaching

Gibt mit 19 Jahren bereits mit den Ton an: Keeper Nico Mantl. ©Imago images/foto2press

Die SpVgg Unterhaching verlängert langfristig mit Nico Mantl. Wie die Münchner Vorstädter am heutigen Donnerstagnachmittag bekannt gaben, erhält der Torhüter einen Vertrag bis 2023.

Haching bleibt Philosophie treu

„Wir sind außerordentlich glücklich, dass wir uns mit Nico auf diese langfristige Zusammenarbeit geeinigt haben. Er ist ein sehr großes Talent mit enormer Perspektive“, so Hachings Präsident Präsident Manfred Schwabl über Mantl, der seit dieser Saison als Stammspieler bei der SpVgg zwischen den Pfosten steht.

Die Hachinger Verantwortlichen sind dabei überzeugt von den sportlichen Qualitäten des 19-Jährigen, der für die Münchner Vorstädter auch als Aushängeschild dienen soll: Er hat unser vollstes Vertrauen als neue Nummer eins und steht wie kaum ein anderer für unsere erfolgreiche Nachwuchsarbeit. Das ist der Hachinger Weg“, sagt Schwabl zum Youngster, der einst vom FC Deisenhofen in die U12 der SpVgg wechselte.

Genau wie Mantls Ersatzmann Steve Kroll, der bei seiner Verpflichtung das Ziel 2. Bundesliga ausgab, ist auch Mantl ambitioniert. „Ich möchte mit Unterhaching den Weg weitergehen und in die 2. Bundesliga aufsteigen“, gibt sich der Keeper ehrgeizig.

Schon Mitglied bei Wettanbieter Betano? Jetzt aktuelle Betano Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!