Viktoria Köln: Hajrovic verstärkt die Abwehr

Verteidiger kommt von Winterthur

Autor: Simon Thijs Veröffentlicht: Donnerstag, 16.01.20 | 14:31

Sead Hajrovic von Winterthur gegen Varol Tasar vom FC Aarau

Sead Hajrovic soll die Abwehr der Viktoria stabilisieren. ©Imago images/Geisser

Sead Hajrovic wird ab sofort die Abwehr von Viktoria Köln verstärken. Der Innenverteidiger kommt vom schweizer Zweitligisten FC Winterthur an den Rhein, wo er schon heute das Training aufnimmt.

"Ich hatte einen sehr guten Eindruck von ihm, war von der Persönlichkeit des Spielers sehr angetan. Danach haben wir uns mit seinem bisherigen Verein auseinandergesetzt. Ich habe ein sehr gutes Gefühl, dass uns Sead in der Innenverteidigung weiterhelfen wird.", so Sportvorstand Franz Wunderlich.

Lösung für Gegentorflut?

Hajrovic wurde unter anderem beim FC Arsenal ausgebildet, spielte dort jedoch im Erwachsenen-Bereich nur für die Reserve und leihweise in der vierten Liga. In der Schweiz lief er zudem für die Grasshoppers Zürich und FC Wohlen auf. In der laufenden Saison stand er 13-mal für Winterthur auf dem Platz, jedesmal über 90 Minuten.

Bei Viktoria soll er nun helfen, die Defensivprobleme zu beheben. Vor Weihnachten zeigten sich diese beim 1:5 gegen Rostock nochmals in aller Deutlichkeit. Nur Schlusslicht Jena kassiert mehr als die 42 Tore, die das Team von Trainer Pavel Dotchev schlucken musste.

Auf Hajrovic wartet zum Auftakt gleich ein Schlüsselspiel, geht es doch für die Männer von der "schäl Sick" doch gleich gegen den direkten Verfolger Chemnitz, der unbedingt mit einem Sieg die Abstiegsplätze verlassen will.

Schon Mitglied bei Wettanbieter 1xbet? Jetzt aktuelle 1xbet Erfahrungen lesen & bis zu 100€ gratis Guthaben für deine Wette sichern!