Viktoria Köln verlängert mit Kyere

"Sind von ihm überzeugt."

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Montag, 20.07.2020 | 15:05
Marcus Steegmann

Freut sich die Vertragsverlängerung: Viktorias Sportlicher Leiter Marcus Steegmann. ©Imago images/Team 2

Viktoria Köln plant die kommende Saison: Am heutigen Montag gab der Verein von der „Schäl Sick“ bekannt, dass der Trainingsstart auf den 6. August datiert wurde, am Nachmittag gab es dann Neues in Sachen Personalplanung: Bernard Kyere wird auch in der kommenden Spielzeit für die Viktoria auflaufen, er erhält einen neuen Vertrag bei den Kölnern. Wie lange dieser läuft, ist nicht bekannt.

Vertrauen

„Er hatte in der letzten Saison großes Verletzungspech und fiel somit über weite Strecken der Spielzeit aus“, so der Sportliche Leiter Marcus Steegmann und weiter: „Dennoch sind wir von ihm überzeugt. Wenn er gesund bleibt, ist er eine Bereicherung. Daher freuen wir uns über die Vertragsverlängerung.“

In der vorherigen Woche hatte die Viktoria mit der Vertragsverlängerung von Moritz Fritz einem weiteren Spieler, der lange an Verletzungen laborierte, das Vertrauen geschenkt. Kyere wurde in der Jugendabteilung des 1. FC Kaiserslautern ausgebildet, wechselte 2017 zu Fortuna Köln und im Sommer vergangenen Jahres zur Viktoria.

13 Spiele absolvierte er dort in der vergangenen Saison, wurde gerade im Saisonfinale nochmal zu einer wichtigen Alternative. Für den Spieler selbst ist die Vertragsverlängerung die Ideallösung: „Ich fühle mich in der Stadt und im Verein sehr wohl. Die Ambitionen des Klubs sind identisch mit meinen: Ich möchte maximalen Erfolg mit der Viktoria und mich dabei weiterentwickeln“, so Kyere.