Vorschau auf FCK gegen Sonnenhof Großaspach

Analyse, Aufstellung & Quote für den 27.01.2020

Dominik Martinovic (l). von Großaspach gegen Christian Kühlwetter vom FCK.

Die Bilanz vor dem Montagsspiel spricht für den FCK und Christian Kühlwetter (r.). ©imago images/Sportfoto Rudel

Unter völlig verschiedenen Vorzeichen verabschiedeten sich der FCK und Sonnenhof Großaspach in die Winterpause. Während die Pfälzer richtig ins Rollen kamen und in der Tabelle nach oben kletterten, zementierte der "Dorfklub" seinen Abstiegsplatz. Geht der Lauf des FCK am Montag weiter oder schenkt der "Dorfklub" seinem Trainerduo einen gelungenen Einstand?

FCK gegen Großaspach Quoten

AnbieterSieg 1. FC KaiserslauternSieg Großaspach 
bet300010.0025.00Jetzt wetten!
tipico1.556.00Jetzt wetten!
bwin1.536.00Jetzt wetten!

FCK: Erfolgreiche Stammelf mit Vorteilen

Auf dem Betzenberg hätten alle Beteiligten wohl keine Probleme damit gehabt, wäre die Winterpause ausgefallen. Mit sechs ungeschlagenen Partien in Folge, darunter fünf Siege, verließ der FCK die Abstiegszone und ging auf Tuchfühlung zu den vorderen Plätzen. Diese Form konnten die "Roten Teufel" aber konservieren.

So ließ der FCK in seiner Wintervorbereitung nichts anbrennen, bestätigte stattdessen den Eindruck aus der Schlussphase der Hinrunde: Bei den deutlichen Siegen über Aarau (4:1), Budapest (5:0) und Pirmasens (3:0) zeigte sich die Offensive treffsicher und die Defensive stabil.

Um daran in der Liga anzuknüpfen, dürfte Trainer Boris Schommers erneut auf eine eingespielte Mannschaft zurückgreifen. So schickte er in den eingangs erwähnten sechs Partien fünf Mal die gleiche Startelf ins Rennen, nur beim Spiel gegen Halle musste er den damals gesperrten Christian Kühlwetter ersetzen.

Für einen erfolgreichen Auftakt spricht zudem die Statistik. Drei Mal kreuzten sich bislang die Wege des FCK und der SGA, aus diesen Begegnungen holten die Pfälzer sieben Punkte. Trotzdem: "Wir gehen mit großem Respekt vor Großaspach ins Spiel. Wir wissen, dass eine schwierige Aufgabe auf uns wartet. Wir nehmen nichts auf die leichte Schulter", so Schommers im Vorfeld.

Sonnenhof Großaspach: Torwart-Frage noch offen

An Baustellen mangelt es dem Trainerduo Mike Sadlo und Heiner Backhaus wahrlich nicht: Großaspach stellt jeweils die zweitschwächste Offensive (21 Tore) und Defensive (40 Gegentore). In den Testspielen sah beides immerhin  schon besser aus, gegen Boluspor (2:1), Ulm (3:1) und Aalen (4:0) tankte der "Dorfklub" wichtiges Selbstvertrauen, auch wenn das deutliche 0:4 gegen Regionalligist Saarbrücken die Stimmung etwas drückte.

"Wir haben dort nichts zu verlieren, keiner erwartet etwas von uns, außer wir selbst. Kampf und Leidenschaft werden hierfür die Basis sein, ohne diese beiden Elemente wird es nicht funktionieren", appelliert Sadlo vor der Fahrt auf den Betzenberg an seine Mannschaft.

Noch offen ist die Frage, wer das Tor hüten wird. Hier wurde ein Neustart für Constantin Frommann ausgerufen, der in der Hinrunde hinter Maximilian Reule nur die Nummer zwei war. Sehr gute Chancen auf die Startelf haben hingegen die drei Neuzugänge Matthias Morys, Marin Sverko und Kamer Krasniqi.

Speziell Krasniqi hinterließ im Testspiel gegen Aalen einen starken Eindruck, nicht nur auf Grund seiner zwei Treffer. Der 24-Jährige setzte immer wieder Impulse nach vorne und schloss so die Lücke, die durch den Ausfall des weiterhin verletzten Jamil Dem entsteht.

Unser abschließender Wett Tipp:

Der FCK hat eine eingespielte Stammelf, die vor Selbstvertrauen nur so strotzt - die drei Punkte bleiben auf dem Betzenberg. Dazu empfehlen wir die erhöhte Quote von Bet3000. » Jetzt mit 10.00-Quote (statt 1.55) bei Bet3000 auf FCK-Sieg wetten.

 

 

 

AnbieterSieg 1. FC KaiserslauternSieg Großaspach 
bet300010.0025.00Jetzt wetten!
tipico1.556.00Jetzt wetten!
bwin1.536.00Jetzt wetten!