Vorschau auf MSV Duisburg vs Regensburg

Aufstellung, Prognose & Tipp zum Spiel am 01.04.2017

Simon Brandstetter zieht ab. Jetzt auf Duisburg gegen Regensburg wetten!

Simon Brandstetter traf zuletzt in Chemnitz. Legt er gegen Regensburg nach? ©Imago/Christoph Reichwein

Unsere Wett-Empfehlung:

Wo soll ich wetten?Warum? 
888sportAktion: Doppelter Gewinn auf Wette deiner WahlJetzt wetten!

Der MSV Duisburg marschiert mit großen Schritten in Richtung 2. Bundesliga. Einen weiteren Step können die „Zebras“ am Samstag machen, wenn Jahn Regensburg an der Wedau gastiert (Anstoß: 14 Uhr, live im WDR). Allerdings sollten die Oberpfälzer keinesfalls unterschätzt werden, auch sie rechnen sich noch Chancen auf den Aufstieg aus.

MSV Duisburg: Wie lange geht das gut?

Vier Spiele in Folge hatten die Meidericher zwischen Ende Februar und Mitte März nicht gewonnen, ja nicht einmal ein Tor erzielt. Beides hat sich in den vergangenen beiden Wochen geändert: Duisburg traf in den Spielen gegen Erfurt und Chemnitz insgesamt 6-mal, gewann beide Partien mit 3:2. Die Frage ist allerdings, wie lange das noch gut gehen kann, wenn die Abwehr weiterhin so viele Gegentreffer zulässt.

Dementsprechend forderte auch Torhüter Mark Flekken zuletzt, dass der MSV mal wieder „zu Null“ spielen müsse. Gegen Regensburg könnte das aber zu einem schwierigen Unterfangen werden, denn der Jahn stellt mit 45 Treffern die beste Offensive der 3. Liga. Es könnte also viel Arbeit auf die Duisburger Viererkette um Kapitän Branimir Bajic zukommen.

Trainer Ilia Gruev muss am Samstagnachmittag auf den verletzten Thomas Blomeyer sowie den gesperrten Fabian Schnellhardt verzichten. Die logische Alternative für Schnellhardt im defensiven Mittelfeld ist Martin Dausch. Vorne streiten sich weiterhin drei Stürmer um zwei Positionen: Für die Partie gegen Regensburg haben wohl Kingsley Onuegbu und Simon Brandstetter die Nase vorne, Stanislav Iljutcenko muss sich dann mit dem Platz auf der Bank begnügen.

SSV Jahn Regensburg: Lais vergrößert das Lazarett

So eine Niederlage muss man erst einmal verkraften: Am vergangenen Wochenende führte der Jahn bis zur 78. Minute gegen Osnabrück, ehe die „Lila-Weißen“ kurz vor Schluss doch noch eine Wende herbeiführten und alle drei Punkte aus Regensburg mitnahmen. Auch wenn es für den SSV lange gut aussah, war der Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich das Fehlen von Elf-Tore-Stürmer Marco Grüttner doch deutlich anzumerken.

Grüttner kehrt nach abgesessener Gelbsperre gegen Duisburg in den Kader zurück. Dafür wird Marc Lais den Gästen nicht zur Verfügung stehen, den defensiven Mittelfeldspieler plagt eine Hüftverletzung. Zudem fehlen Patrick Dzalto, Oliver Hein, Robin Urban, Sven Kopp, Bastian Lerch, Thomas Paulus, Daniel Schöpf und Markus Ziereis – alle sind verletzt.

Kolja Pusch dürfte am Samstag aus dem offensiven ins defensive Mittelfeld rücken und den Platz von Lais einnehmen. Dafür darf wohl André Luge von Beginn an spielen. Vorne ersetzt Grüttner den gegen Osnabrück eher unauffälligen Haris Hyseni. Unterstützt wird er in der Offensive von Erik Thommy und Jan George, der unter der Woche seinen Vertrag verlängerte.

Wer wird gewinnen?
Klicke auf deinen Favoriten
Lade Tippspiel...

Aktuelle Wett Tipps

Setzt Ihr 10€ auf einen MSV-Sieg, erhaltet Ihr im Erfolgsfall 21€ zurück. Anderseits winken Euch 35€ bei einem Tipp auf den Jahn, ein Unentschieden bringt 33€.

Duisburg gewinnt – 2,10 mit tipico – jetzt wetten

Regensburg gewinnt – 3,50 mit tipico – jetzt wetten