FC Ingolstadt bindet Torwart-Talent

Schellenberg beim FCI fest eingeplant

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Freitag, 20.12.2019 | 11:39

Lukas Schellenberg beim FCI

Lukas Schellenberg bleibt langfristig beim FCI. ©Imago images/Stefan Bösl

Der FC Ingolstadt hat sich seit Beginn der Saison auf die Fahne geschrieben, die Spieler aus der eigenen Jugend besser einzubinden und hat diese Vorsätze nicht vergessen, wie an den Beispielen Kaya oder Keller zu sehen ist. Nun schenken die Schanzer einem weiteren Youngster ihr Vertrauen.

Gute Entwicklung

Die Rede ist von Lukas Schellenberg, dessen Vertrag langfristig verlängert wird, wie der FCI am heutigen Freitag bekannt gab. "Lukas hat sich vom ersten Tag an mit seiner Art und seinem positiven Charakter super in das Team hineingearbeitet und ist voll integriert", so Torwarttrainer Alexander Kunze.

"Er muss sicher noch viele Dinge lernen, hat aber die nötigen Fähigkeiten und den Willen, sich jeden Tag zu verbessern. Er ist bereits jetzt ein sicherer Rückhalt für unsere U 21 und wir sind überzeugt davon, dass sich dieser talentierte Junge hier bestens weiterentwickeln wird."

Schellenberg ist erst seit Sommer 2018 auf der Schanz. Damals wechselte der gebürtige Weimarer aus dem Nachwuchsbereich des FCK nach Ingolstadt, in die U19. Im Sommer folgte dann der Übergang in den Herren-Bereich. Neben Fabijan Buntic und Marco Knaller ist Schellenberg der dritte Keeper bei den Profis, kommt außerdem regelmäßig als Stammtorwart bei der zweiten Mannschaft zum Einsatz.

Der 19-Jährige fühlt sich nach eigener Aussage "in Ingolstadt sehr wohl" und ist zufrieden mit seiner Entwicklung. Wie lange sein neuer Kontrakt genau läuft, gab der FCI nicht bekannt.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose Interwetten App holen & bequem auf das nächste FCI-Spiel tippen!