FC Ingolstadt: Winterfahrplan 2020

So bereiten sich die Schanzer vor

Autor: Andreas Breitenberger Veröffentlicht: Dienstag, 10.12.2019 | 08:00

Björn Paulsen vom FC Ingolstadt im Training

Um der Kälte zu entfliehen geht es für Paulsen und Co. nach Spanien. ©Imago images/Stefan Bösl

Spanien statt Portugal heißt es für den FC Ingolstadt in der anstehenden Winterpause. Während die Schanzer im Januar dieses Jahres an der Algarve gastierten, geht es für sie in der kommenden Winter-Vorbereitung in die Provinz Valencia, genauer gesagt in die Küstenstadt Oliva.

Am fünften Januar und damit zwei Tage nach dem offiziellen Trainingsauftakt im Audi Sportpark hebt der Flieger in Richtung iberische Halbinsel ab. Dort stehen auch Testspiele auf dem Programm. Welche Termine aktuell feststehen, erfahrt Ihr in unserer Übersicht zum FCI Winterfahrplan 2020, die wir aktualisieren, wenn sich neue Termine auftun.

Der Winterfahrplan des FC Ingolstadt auf einen Blick

Trainingsauftakt:
3.1.2020 (Audi Sportpark)

Testspiele:
17.1.: Jahn Regensburg (14 Uhr, Ingolstadt, nicht öffentlich)
21.1.: KSC (14 Uhr, Audi Sportpark)

Das Trainingslager des FC Ingolstadt auf einen Blick

Wann:
5.1. - 13.1.2020

Wo:
Oliva (Spanien)

Testspiele:
7.1.20: FC St. Gallen (Alicante)
10.1.20: KAA Gent
12.1.20: Holstein Kiel (Oliva Nova Beach)

Wann geht's in der 3. Liga wieder los?

Für den FC Ingolstadt wartet im ersten Pflichtspiel 2020 ein schwerer Brocken: Die Schanzer müssen zu Herbstmeister MSV Duisburg reisen. Die Partie wird am Samstag den 25. Januar um 14 Uhr angepfiffen. Auch nach der letzten Winterpause startete der FCI übrigens mit einem Auswärtsspiel: Damals noch in Liga zwei bei der SpVgg Greuther Fürth. Die Schanzer kamen gut aus den Startlöchern, gewannen damals mit 1:0.

»Mobil wetten leicht gemacht. Jetzt kostenlose bwin App holen & bequem auf das nächste FCI-Spiel tippen!