Virtuelle Sportwetten

Wettmärkte & die besten Wettanbieter

Durch das Internet ist es natürlich rund um die Uhr möglich, Sportwetten abzugeben. Aber was tun, wenn gerade keine interessante Sportart läuft? Auf eine Tippabgabe müsst Ihr in diesem Fall nicht verzichten, denn es gibt immer noch virtuelle Sportwetten.

Was sich hinter diesem Begriff verbirgt, dem gehen wir jetzt auf den Grund. Außerdem zeigen wir Euch, worauf Ihr dabei tippen könnt und welche die besten Wettanbieter dafür sind.

Die 2 besten Wettanbieter für Virtuelle Sportwetten

Wettanbieter Anbieter Bonus Zahlungsart Bewertung
135€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right

Wie funktionieren virtuelle Sportwetten

Im ersten Moment denkt Ihr bei diesem Begriff vielleicht an eSports, damit liegt Ihr aber daneben. Dort treten nämlich echte Menschen in Videospielen gegeneinander an, virtuelle Sportarten hingegen sind rein fiktiv. Es handelt sich dabei um Computer-Simulationen, die vom Spielverlauf bis zum Endergebnis sämtliche Ereignisse nach dem Zufallsprinzip berechnen.

Dieses fiktive Szenario erkennt Ihr schon beim Blick auf die Mannschaften, Spieler oder – im Falle virtueller Rennen – von Hunden und Pferden: Diese haben nämlich nichts mit echten Sportlern zu tun, sondern sind ausgedacht.

Jetzt fragt Ihr euch bestimmt: Welche Sportarten werden für virtuelle Sportwetten angeboten? Wir haben Euch die gängigsten aufgelistet:

  • Fußball
  • Tennis
  • Basketball
  • Hunderennen
  • Pferderennen
  • Motorsport
  • Radrennen

Sämtliche Partien und Rennen finden zwar nicht in der realen Welt statt, Ihr könnt sie aber trotzdem verfolgen. Denn während die Computer-Simulation den Spielverlauf berechnet, generiert sie auch animierte Spielszenen. Die könnt Ihr nach Euer Tippabgabe verfolgen und so sieht das üblicherweise aus:

Die besten Anbieter für virtuelle Sportwetten

Nicht jeder Wettanbieter stellt auch Quoten für virtuelle Sportwetten zur Verfügung. Falls ein Buchmacher sie führt, werdet Ihr sie aber nur selten unter den regulären Sportarten fündig. Stattdessen befinden sie sich hinter einem Reiter, der oftmals „Virtual Sport“ oder ganz einfach „Virtual“ heißt.

Eine gute Anlaufstelle stellt Interwetten da, wo zahlreiche virtuelle Sportarten zur Auswahl stehen. Ein ähnliches Prädikat hat sich in unseren Tests betsson verdient.

Anleitung für virtuelle Wetten

Da virtuelle Sportwetten inhaltlich etwas anders sind als Tipps auf „echten“ Fußball oder Tennis, haben wir bei der Tippabgabe gute Nachrichten für Euch: Hier müsst Ihr euch nicht umgewöhnen. Solltet Ihr noch nie eine Wette platziert haben, begleiten wir Euch durch den Prozess.

1Registrieren

Auch für virtuelle Wetten benötigt Ihr ein Konto beim jeweiligen Buchmacher. Klickt dafür einfach auf einen der Wettanbieter, den wir Euch empfehlen, schon landet Ihr auf dessen Seite. Durchlauft die Registrierung und tätigt anschließend Eure erste Einzahlung.

2Virtuellen Sport auswählen

Wie Ihr gelernt habt, hat virtueller Sport seinen eigenen Bereich. Wählt also den entsprechenden Reiter aus, schon werden Euch alle virtuellen Sportarten angezeigt, auf die der Wettanbieter Quoten anbietet.

3Wette platzieren

Habt Ihr euch für eine Partie entschieden, legt Ihr die Quoten durch anklicken in den Wettschein. Dort tragt Ihr noch den Einsatz ein, den Ihr spielen wollt und bestätigt die Wette.

4Wetterfolg checken

Sobald das Spiel oder Rennen vorbei ist, wird Eure Wette ausgewertet. In Eurem Wettkonto gibt es einen Bereich, üblicherweise heißt er „Meine Wetten“ oder schlicht „Wetten“, wo Ihr nachsehen könnt, wie Ihr abgeschnitten habt.

Worauf Ihr virtuelle Sportwetten platzieren könnt

Zwei Faktoren sind entscheidend für die Wettarten, die Euch für virtuelle Sportwetten zur Verfügung stehen: Das Angebot des von Euch gewählten Buchmachers und die Sportart. Letzteres ist schnell erklärt: Für Fußball stehen andere Wettmöglichkeiten zur Verfügung als für Pferderennen, um ein Beispiel zu nennen.

Eine Wettoption steht Euch allerdings immer zur Auswahl, und zwar die…

  • Siegerwette: Hierbei tippt Ihr darauf, welches Team (Fußball & Basketball), Spieler (Tennis), Fahrer (Motorsport & Radrennen) oder Tier (Hunde- & Pferderennen) gewinnt.

Sonst kommt es ganz auf die von Euch ausgewählte Sportart an, welche weiteren Möglichkeiten bestehen. Habt Ihr schon Erfahrungen mit Sportwetten gesammelt, werden Euch diese bekannt vorkommen.

So könnt Ihr im Fußball auch häufig auf Über/Unter, Doppelte Chance oder ob beide Teams treffen tippen. Auch Handicap-Wetten werden dabei häufig mit Quoten versehen, ebenso könnt Ihr auf das korrekte Endergebnis wetten.

Auch Fans von Livewetten kommen auf ihre Kosten. Speziell im Tennis, wo die Partien länger dauern als bei „König Fußball“, ergeben sich so spannende Möglichkeiten für den Tipp auf eine Partie, die bereits läuft:

Bei sämtlichen Rennen – egal ob auf dem Fahrrad im Auto oder mit Tieren – steht Euch auch die Platzwette zur Verfügung. Hierbei muss der von Euch getippte Teilnehmer nicht als erster über die Ziellinie kommen, aber das Rennen als einer der Ersten beenden.

Wann Ihr virtuelle Sportwetten spielen könnt

Jede Sportart hat ihre ganz großen Highlight wie Welt- und Europameisterschaften oder die Olympischen Spiele. Ohne zu viel aus dem nächsten Kapitel jetzt schon zu verraten: Im virtuellen Sport ist das völlig anders.

Zwar denken sich Wettanbieter auch immer wieder Wettbewerbe aus, beispielsweise eine virtuelle Fußball-Liga oder ein fiktives Tennis-Turnier, an die Strahlkraft der eingangs erwähnten Events reichen diese aber bei weitem nicht heran.

Vorteile von virtuellen Sportwetten

Verfügbarkeit
Wir haben es im vorangegangen Kapitel bereits kurz angeschnitten: Da es sich bei virtuellen Sportwetten um Tipps auf fiktive Spiele oder Rennen handelt, seid Ihr nicht an einen Spielplan gebunden. Ob Sommer- oder Winterpause, ob Tag oder Nacht: Virtueller Sport findet immer statt – im wahrsten Sinne des Wortes

Steht in Eurer bevorzugten Liga oder Rennserie also gerade kein Event an, hat das keinerlei auf virtuelle Sportwetten. Die könnt Ihr nämlich immer spielen.

Schnelligkeit
Tippt Ihr beispielsweise auf Fußball, müsst Ihr in der Regel 90 Minuten plus die Nachspielzeit abwarten, bis Eure Wette ausgewertet wird. Virtuelle Sportwetten hingegen sind eine Sache weniger Minuten. Die Computer-Simulation zeigt Euch nämlich nicht das ganze Match, sondern lediglich entscheidende Szenen.

Torraumszenen und Treffer werden dargestellt, was dazu führt, dass die meisten Partien oder Rennen nur zwei bis drei Minuten dauern. So wisst Ihr viel schneller, ob Euer Tipp richtig war und bekommt auch die Gewinne bedeutend schneller auf Euer Konto

Glücksfaktor
Sportwetten erfordern, wenn Ihr es richtig machen wollt, etwas Vorbereitung. Schaut auf die Statistiken der teilnehmenden Teams, ihre aktuelle Formkurve und Duelle aus der Vergangenheit. Zwar versorgen Euch die Wettanbieter auch für virtuelle Sportwetten mit Statistiken, die sind aber eher eine Art Gimmick.

Denn die Partien werden zufällig berechnet. Verlässliche Rückschlüsse auf das mögliche Endergebnis lassen sich aus den bereitgestellten Statistiken daher so gut wie gar nicht ziehen. Habt Ihr also eher Lust auf einen schnellen Nervenkitzel, dann sind virtuelle Wetten wie für Euch gemacht.

Fazit für virtuelle Sportwetten

Sind virtuelle Sportwetten also eine vollwertige Alternative zu Wetten auf echten Sport oder doch eher ein Zeitvertreib? Nette Gewinne lassen sich durchaus mit ihnen machen, das ist uns selbst auch schon geglückt. Welche Rolle der Zufall dabei spielt, solltet Ihr aber auf keinen Fall unterschätzen.

Darum raten wir auch dazu, die Einsätze überschaubar zu halten. Beherzigt Ihr diesen Rat, könnt Ihr mit dem „Quickie“ unter den Sportwetten jede Menge Spaß haben.

Die 2 besten Wettanbieter für Virtuelle Sportwetten

Wettanbieter Anbieter Bonus Zahlungsart Bewertung
135€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
100€
Paypal Kreditkarte Paysafecard
Jetzt wetten wetten keyboard_arrow_right
close Leider ist momentan eine Weiterleitung zu Tipico nicht möglich. Als Alternative empfehlen wir: bet365 bis zu € 100 in Wett-Credits Jetzt sichern Bedingung für Wett-Credits-Freigabe: Mindesteinzahlung €5 und 1x abgerechnete Wette. Mindestquoten, Wett- und Zahlungsmethoden-Ausnahmen gelten. Gewinne schließen den Einsatz von Wett-Credits aus. Es gelten die AGB und Zeitlimits. Außerdem empfehlen wir: bet-at-home 50% bis €200 keyboard_arrow_right interwetten 100% bis €135 keyboard_arrow_right