SpVgg Unterhaching: Routinier Michael Gurski bleibt

Schnappt er sich noch einen Rekord?

Michael Gurski in Lauerstellung.

Hängt die Fußballstiefel noch nicht an den Nagel: Michael Gurski. ©Imago/Lackovic

Die SpVgg Unterhaching hat den ursprünglich im Sommer endenden Vertrag mit Michael Gurski um zwei weitere Jahre verlängert. Bei Ablauf des neuen Kontraktes wird der Torhüter 42 Jahre alt sein. Aktuell ist der gebürtige Tübinger bereits der älteste Spieler aller 18 Drittliga-Klubs.

„Mit seiner Erfahrung bringt er die jüngeren Torwartkollegen sowie Spieler in Ihrer Entwicklung voran. Er ist ein Vollprofi, will jedes Trainingsspiel gewinnen. Seine Mentalität dient uns als Vorbild“, lobte Trainer Claus Schromm den 40-Jährigen.

Klare Rollenverteilung im Hachinger Tor

Der in der Jugend der Stuttgarter Kickers und des SSV Reutlingen ausgebildete Gurski spielte bereits zwischen 2001 und 2004 zweieinhalb Jahre in Unterhaching und stand dabei in elf Pflichtspielen zwischen den Pfosten. Im vergangenen Sommer schloss er sich von Regionalligist Eichstätt kommend erneut der Spielvereinigung an.

Hinter Lukas Königshofer und dem 21 Jahre jüngeren Nico Mantl war er als Nummer drei eingeplant, die ihre Erfahrung an die jüngere Konkurrenz weitergibt und nur einspringt, wenn personelle Not am Mann ist. Bislang war letzteres aber nicht der Fall.

Zwei Jahre Zeit, um eine Bestmarke aufzustellen

Sollte Gurski doch noch eingesetzt werden, wäre er erst der dritte Spieler jenseits der 40, der in der eingleisigen 3. Liga auf dem Feld steht. Almedin Civa war 40 Jahre und 8 Tage alt, als er im Mai 2012 für Babelsberg gegen Wehen Wiesbaden auflief.

Der bislang älteste Spieler ist Branko Okic. Der Mittelfeldspieler Aalens stellte diese Bestmarke passenderweise gegen Unterhaching auf: Im Mai 2009 lief er im Alter von 40 Jahren, 3 Monaten und 7 Tage gegen die SpVgg auf. Diese Bestmarke kann Gurski jedoch frühestens in der nächsten Saison knacken.

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!