SpVgg Unterhaching: Talent Fabio Meikis im Fokus

U-19 Torjäger in den Profikader?

Manni Schwabl an der Seitenlinie

Unterhachings Präsident Manni Schwabl plant bereits voraus. ©Imago/foto2press

Während die SpVgg Unterhaching sportlich wieder in die richtige Bahn finden will, um im Aufstiegsrennen vielleicht doch noch ein Wörtchen mitzureden, laufen im Hintergrund bereits die Planungen für die kommende Saison. Mehrere Verträge mit Leistungsträgern wurden bereits verlängert, während ein weiteres Talent eine Chance erhalten soll.

Entwicklungskurve geht steil nach oben

Nach Liga-Drei.de-Infos plant die SpVgg A-Jugend-Torjäger Fabio Meikis in den Profikader zu übernehmen. Der 17-Jährige sorgt derzeit in der U19 für Furore und erzielte bereits 16 Treffer in 14 Saisonspielen. Dass sich Unterhaching darum bemüht, den Angreifer weiter zu binden, ist daher nicht überraschend.

Zumal es der Philosophie des Vereins entspricht, junge Talente wie Anes Osmanoski oder Niclas Anspach, die beide noch mit Meikis in der A-Jugend kicken, bei den Profis einzubinden. Auch Meikis durfte bereits im Sommer-Testspiel gegen Cham bei den Profis reinschnuppern.

Ob er allerdings in der Münchner Vorstadt bleibt, ist ungewiss. Nach unseren Recherchen haben weitere Drittligisten ihre Fühler nach dem Stürmer ausgestreckt. 

Schon Mitglied beim offiziellen 3.Liga-Sponsor bwin? Jetzt anmelden & bis zu 100€ Willkommensbonus kassieren!