SV Meppen mit Interesse an Malte Karbstein?

Innenverteidiger von Werder II rückt ins Blickfeld

Malte Karbstein beim SV Werder II

Malte Karbstein führte den SVW II in dieser Saison meist als Kapitän aufs Feld. ©Imago images/Hübner

Den Verein bereit für die restliche, die kommende Saison, ja für die langfristige Zukunft machen – das ist aktuell in Zeiten der Corona-Krise nicht möglich. Bereits Ende März sagte SVM-Geschäftsführer Ronald Maul: „Wir wissen aktuell nicht genau, was wir planen sollen.“

Aufgrund der weiterhin unklaren Lage dürfte sich daran nicht viel geändert haben, wenngleich jeder Verein gut beraten ist, sich für sämtliche Szenarien vorzubereiten. Das heißt auch: Die Kaderplanung muss, so schwer sie auch ist, weitergehen. Ein möglicher Neuzugang im Emsland dabei: Malte Karbstein, den der SV Meppen nach Liga-Drei.de-Informationen auf dem Zettel haben soll.

Ersatz für Komenda?

Der gebürtige Neuruppiner trägt derzeit das Trikot des SV Werder Bremen, für den er seit Sommer 2018 in der Regionalliga Nord aufläuft. 33 Spiele stehen für ihn beim SVW II bisher zu Buche. Allerdings: Auch die dritte Liga ist Karbstein nicht unbekannt.

Für Ex-Verein Energie Cottbus, bei dem er seine fußballerische Ausbildung erhielt, schaffte es Karbstein in der Saison 2015/16 in den Profikader, stand als damals 18-Jähriger für zwei Kurzeinsätze auf dem Feld.

Es folgten weitere Auftritte in der Regionalliga für die Lausitzer, ehe ihn Sven Hübscher zur U23 des SV Werder holte. Die Stärken des heute 1,90-Meter-Recken: Seine Größe weiß er im Kopfballspiel gut einzusetzen, zudem legt er ein beachtliches Passspiel an den Tag.

Dazu kommt, dass Karbstein ein gelernter Linksfuß ist, worauf der SVM beim Spielaufbau Wert legt. So hat auch Marco Komenda seine Stärken im linken Bein. Eben jener Komenda ist es allerdings auch, der das Interesse höherklassiger Vereine geweckt hat und aktuell bei Darmstadt 98 hoch im Kurs steht, wie unsere Schwester-Seite Liga-Zwei.de am Mittwoch berichtet hat. Karbstein wäre also ein möglicher Ersatz, sollte es zu einem Abgang des Leistungsträgers kommen.

TIPP: Du interessierst Dich für Wetten? Dann schau doch mal im neuen Liga-Drei.de Sportwetten Vergleich vorbei.